Luka und Amine als grün-weiße Vertretung bei der WM
Allgemein | 11. Jan 2023

Am heutigen Mittwoch startet in Polen und Schweden die Handball WM. Mit dabei auch die Mindener Luka Sebetic und Amine Darmoul.

Die diesjährige Handball WM, mit Spielorten in Polen und Schweden, startet am 11. Januar mit dem Eröffnungsspiel Frankreich gegen Polen in Katowice und endet am 29. Januar mit dem Finale in der schwedischen Hauptstadt Stockholm.

Der Modus der Handball-WM unterscheidet sich etwas von der anderer Sportarten. Anders als z.B. bem Fußball, folgt im Anschluss an die Vorrunde eine weitere Gruppenphase bevor die k.o.-Spiele beginnen:

  • 32 Mannschaften treten in acht Vorrundengruppen gegeneinander an, von denen sich die jeweils drei Gruppenbesten für die Hauptrunde qualifizieren. Die jeweils Viertplatzierten treten im President’s Cup für die Plätze 25 -32 der WM gegeneinander an.
  • In den vier Hauptrundengruppen nehmen die Mannschaften die gegebenfalls erspielten Punkte gegen ihre Vorrundengruppengegner mit und spielen noch drei weitere Partien gegen die Top 3 einer weiteren Vorrundengruppe. Die beiden besten der jeweiligen Hauptrunden qualifizieren sich für das Viertelfinale.
  • Die Gewinner spielen in Halbfinale und Finale die Plätze 1-4 aus, die Verlierer, ebenfalls in Halb- und Finalspielen, die Plätze 5-8.

Die deutsche Handball Nationalmannschaft startet am 13. Januar in das Turnier. In der Gruppe E (Spielort Katowice) trifft das DHB-Team auf Katar (13.01 18:00 Uhr ZDF), Serbien (15.01 18:00 Uhr ARD) und Algerien (17.01 18:00 Uhr ZDF).

Auch das Team von GWD Minden schaut auf zwei WM-Fahrer. Luka Sebetic spielt mit der kroatischen Mannschaft in der Gruppe G gegen Ägypten (13.01 20:30 Uhr), die USA (15.01 20:30 Uhr) und Marokko (17.01 20:30 Uhr).

Die tunesische Auswahl mit GWD-Mittelmann Amine Darmoul ist in Gruppe H gelost worden. Die Gruppengegner sind Bahrain (13.01 18:00 Uhr), Belgien (15.01 18:00 Uhr) und Dänemark (17.01 20:30 Uhr).

Sollten sich Kroatien und Tunesien für die Hauptrunde qualifizieren treffen Luka und Amine ab dem 18.01 in der Hauptrunde vier aufeinander. Die Spieltermine wären dann, wie bei der deutschen Auswahl, am 19., 21., und 23. Januar.

Der WM-Zeitplan:

  • 17.01 Vorrunde in Krakau, Katowice, Göteborg, Malmö, Kristianstad und Jönköping
  • 23.01 Hauptrunde in Krakau, Katowice, Göteborg und Malmö, sowie der President’s Cup in Plock
  • 25.01 Viertelfinale in Stockholm und Gdansk
  • 27.01 Halbfinale in Gdanks und Stockholm sowie Spiele um Platz 5-8 in Stockholm
  • 29.01 Finale, sowie die Spiele um Platz 3, 5 und 7 in Stockholm

Alle Spiele der deutschen Auswahl übertragen ARD und ZDF im Wechsel. Sportdeutschland.TV überträgt alle 112 Partien des Turniers, der Turnierpass kostet einmalig 15,00 €.

© GWD Minden – goe

Melitta EDEKA Hammer Porta Möbel Harting Volksbank Herford-Mindener Land Hummel GWD Pool
Wago Mindener Tageblatt WEZ DENIOS HDZ-NRW Barre Select Stadt Minden