GWD-Nachwuchs zu Gast bei DENIOS
Allgemein | 28. Apr 2023

Wenn Handball-Experten auf Gefahrstoff-Experten treffen: In der letzten Osterferien-Woche waren 18 Jugendspieler und drei Betreuer der B- und A-Jugend von GWD Minden beim Bad Oeynhausener Unternehmen DENIOS zu Gast.

Dort wurde die Gruppe von den Umwelthelden (so nennen sich bei DENIOS die Azubis und Studierenden) begrüßt und ihnen wurde ein Einblick in das Arbeiten beim Weltmarktführer für Gefahrstofflagerung gegeben.
Im Rahmen einer bereits länger bestehenden Unternehmenspartnerschaft von GWD und DENIOS fand ein Berufs- und Ausbildungstag statt, wo der besondere Fokus auf der Vorstellung von Ausbildungsberufen und Studiengängen lag. Darüber hinaus bekamen die 15- bis 19-Jährigen einen spannenden Einblick in die Produktion und den DENIOS Showroom, um die Produkte greifbarer zu machen.

Natürlich steht der Handball und eine mögliche Profikarriere für die Nachwuchsspieler erstmal im Vordergrund, dennoch ist es den Verantwortlichen von GWD Minden sehr wichtig, dass die Jugendlichen auch einen Eindruck vom „echten“ Berufsleben bekommen. „Nicht jeder wird den Sprung zu den Profis schaffen und sich seinen Lebensunterhalt mit dem Handball verdienen. Umso wichtiger ist es, dass den Spielern auch Alternativen aufgezeigt werden“, so GWD Mindens Nachwuchskoordinator Lars Halstenberg.

Die DENIOS Umwelthelden haben sich gefreut, einen Teil dieses wichtigen Schrittes der Berufsorientierung gewesen zu sein. Zusätzlich konnte die Kooperation zwischen GWD Minden und DENIOS auf diesem Wege wieder ein Stück weiter vorangebracht werden.

© Denios

Melitta EDEKA Hammer Porta Möbel Harting Volksbank Herford-Mindener Land Hummel GWD Pool
Wago Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Meyer Jumbo Barre Select Stadt Minden Kreis Minden-Lübbecke