Die Handball-WM – ein Zwischenfazit
Allgemein | 18. Jan 2023

Die Vorrunde der Handball-Weltmeisterschaft 2023 ist gespielt. Sowohl für die Auswahl des Deutschen Handballbundes, als auch für die Kroaten rund um GWD-Spieler Luka Sebetic, geht es in der Hauptrunde weiter. Für Amine und die tunesische Mannschaft geht es im President’s Cup weiter.

Mit drei Siegen in der Vorrunde geht Deutschland als Gruppensieger in die Hauptrunde. In der Gruppe drei stehen sie mit 4:0 Punkten hinter Norwegen aktuell auf dem zweiten Platz. Diesen gilt es in den Spielen gegen Argentinien (19.1), der Niederlande (21.1) und Norwegen (23.1) zu verteidigen, um ins Viertelfinale einzuziehen.

Die Vorrunde hatte auch für die kroatische Mannschaft rund um GWD-Rückraumspieler Luka Sebetic ein positives Ende. Als Gruppenzweiter der Gruppe G, mit zwei Siegen gegen die USA und Marokko, stehen sie in ihrer Vorrundengruppe vier auf dem dritten Platz, mit den 2:0 Punkten aus dem Sieg gegen die USA auf dem Konto. Für die Kroaten geht es jetzt in den Spielen gegen Dänemark (19.1), Belgien (21.1) und Bahrain (23.1) darum, an den aktuell Gruppenführenden Dänemark und Ägypten vorbeizuziehen, um noch die Chance auf das Viertelfinale zu wahren.

Mit zwei Niederlagen gegen Dänemark und Belgien, sowie einem Unentschieden gegen Bahrain ist die tunesiche Mannschaft als Gruppenletzter der Gruppe H nicht für die Hauptrunde qualifiziert. Das Team rund um GWD-Mittelmann Amine Darmoul spielt nun im President’s Cup die Plätze 25-32 aus. Zuerst in zwei Vierergruppen im Modus jeder gegen jeden, anschließend Spielen die Gruppen Ersten um den Platz 25, die Zweiten um Platz 27, die Dritten um Platz 29 und die Vierten um Platz 31. Tunesien trifft in Gruppe 2 zunächst auf Marokko (19.1), Nordmazedonien (21.1) und Algerien (23.1).

Alle Spiele in der Übersicht:

Deutschland

19.1 Deutschland – Argentinien ARD
21.1 Niederlande – Deutschland ZDF
23.1 Deutschland – Norwegen ARD

Kroatien

19.1 Dänemark – Kroatien Sportdeutschland.TV
21.1 Kroatien – Belgien Sportdeutschland.TV
23.1 Kroatien – Bahrain Sportdeutschland.TV

Tunesien

19.1 Marokko – Tunesien Sportdeutschland.TV
21.1 Nordmazedonien – Tunesien Sportdeutschland.TV
23.1 Tunesien – Algerien Sportdeutschland.TV

© GWD Minden – goe / Foto: Sascha Klahn

Melitta EDEKA Hammer Porta Möbel Harting Volksbank Herford-Mindener Land Hummel GWD Pool
Wago Mindener Tageblatt WEZ DENIOS HDZ-NRW Barre Select Stadt Minden