Wir empfangen die Füchse Berlin
Bundesliga | 04. Nov 2022

Zum sky Top-Spiel empfängt GWD Minden am 10. Spieltag den Tabellenführer aus der Hauptstadt. Anwurf in der KAMPA-Halle gegen die Füchse Berlin ist um 14:00 Uhr. Präsentiert wird der Spieltag von GWD-Partner PreZero.

Die Füchse Berlin sind mittlerweile da angekommen, wo ihr Macher Bob Hanning sie mittelfristig ohnehin immer gesehen hat: Auf dem „Platz an der Sonne“, der Tabellenspitze der Handball-Bundesliga. Hierfür holten Hanning und sein Sportchef Stefan Kretzschmar vor der Saison mit dem dänischen Linkshänder Mathias Gidsel, der unter den Rückraumspieler des Planeten als so etwas wie die heißeste Aktie galt, das letzte, fehlende Puzzleteil. Doch der Weg an die Spitze war lang.

Aktueller Erfolgstrainer der Füchse ist Jaron Siewert, der vor drei Jahren vorgestellt wurde und damals mit 26 Jahren Horst Bredemeier als jüngsten Bundesligatrainer der Geschichte ablöste. Einen Dämpfer gab es für Siewert, Hanning und Kretzschmar am 17. Oktober: Im Länderspiel zwischen Dänemark und Schweden verletzte sich jener Mathias Gidsel bei einem Zweikampf mit Schwedens Spielmacher Jim Gottfridsson an einem Finger der linken Wurfhand. Der Däne wird voraussichtlich bis Jahresende fehlen.

Das sagt Frank Carstens: „Berlin ist ein absolutes Spitzenteam, nicht nur weil sie als Tabellenführer anreisen, sondern weil sie seit der letzten Saison auch Spiele gewinnen, in denen es für sie nicht gut läuft. Ihre Stärken hat dieses Team im 1:1-Verhalten nahezu aller Rückraumakteure und in ihrem sehr guten Umschaltspiel aus der eigenen Deckung. Darüberhinaus gehören sie zu den körperlich stärksten Teams.“ Über seinen unter der Woche verpflichteten Neuzugang sagt er: „Philipp wird uns mit seiner Torgefahr und der Tatsache, dass er in Abwehr und Angriff einsetzbar ist, weiterhelfen. Wichtig wird jetzt sein, dass wir ihn schnellstmöglich in unser Team und in unser Spielsystem integrieren.“

Personelle Situation: Die Lücken im Kader von Frank Carstens schließen sich. Ein Einsatz von Mittelmann Amine Darmoul, nach überstandener Gehirnerschütterung, scheint wahrscheinlich. Nur Nachwuchs-Mittelmann Magnus Holpert wird auf Grund einer Fußprellung nicht im Kader stehen.

Tickets und Fans: Tickets für die Partie gegen die Hauptstadtclub gibt es noch in allen Kategorien bei den bekannten Vorverkaufsstellen und online. Die Tageskasse öffnet um 12.30 Uhr.

© GWD Minden – goe

Melitta EDEKA Hammer Porta Möbel Harting Volksbank Herford-Mindener Land Hummel GWD Pool
Wago Mindener Tageblatt WEZ DENIOS HDZ-NRW Barre Select Stadt Minden