Wenig Effizienz gegen den Tabellen-Vierten
Saison 20/21 Bundesliga Spielberichte | 29. Mai 2021

GWD Minden kassiert gegen den SC Magdeburg eine 25:35-Heimniederlage (15:16). Besonders die Abwehrreihen der Gäste bereiteten den Grün-Weißen im zweiten Durchgang viele Probleme.

Die Anfangs-Viertelstunde gehörte den Gästen. Die von Frank Carstens angesprochene Effizienz und Variabilität setzten die Magdeburger konsequent in die Tat um. GWD gelang es nur selten den Ball zu ergattern und zum Konter anzusetzen. Sicherheit holten sich die Hausherren im Angriff. Breite Kreuzungen im Rückraum ermöglichten mehr Räume, die besonders Doruk Pehlivan und Christoffer Rambo aus der Distanz nutzen konnten. Den Grün-Weißen gelang es so weiter mitzuhalten. Im späteren Verlauf des ersten Durchgangs erspielten sich die Ostwestfalen durch die gesteigerte Abwehrleistung, um Mittelblock Lucas Meister und Max Janke, mehr Konterchancen und erzielten den verdienten 10:10-Ausgleich (19. Spielminute). Auch vergebene Tormöglichkeiten konnte die Carstens-Sieben durch die nötige Härte in der Defensive kompensieren. Beim Stand von 15:16 gingen beide Teams in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte zeigte GWD zunächst weiter die Comeback-Qualitäten der vergangenen Begegnungen. Die Kontrahenten erhöhten das Spieltempo, wodurch sich auf beiden Seiten auch mehr Chancen ergaben. Beim Stand von 17:17 (33. Spielminute) waren die Ostwestfalen weiterhin auf Augenhöhe. Gegen die effizienten und dynamischen Magdeburger hatte die GWD-Abwehr allerdings zunehmend das Nachsehen und auch im Angriff ließen die Gastgeber viele Körner liegen. Mangelnde Chancenverwertung und die an vielen Stellen zu langsame Rückzugsphase, nutzte die Mannschaft von Benno Wiegert konsequent aus. Bereits nach 40 Spielminuten stand die erste Vier-Tore-Führung der Gäste auf der Anzeigentafel, die sie sich bis zum Schluss nicht mehr nehmen ließen und zum 25:35-Endstand ausbauten.

Stimmen zum Spiel:
Frank Carstens:
„Wir haben uns natürlich heute ein anderes Ziel gesetzt. Ein 25:35 ist maximal enttäuschend. Bis zum 19:21 hat meine Mannschaft die konstant gute Leistung gezeigt, die sie im Jahr 2021 in fast jedem Spiel auf die Platte gebracht hat. Danach haben wir uns nicht mehr gut präsentiert, zu leicht und zu früh abgeschlossen. Wir hatten in der ersten Hälfte auch mehr Potential, dass wir nicht ganz ausgeschöpft haben. Am Schluss konnten wir an diese Leistung leider nicht anknüpfen.“

Bennet Wiegert: „Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft, wenn ich sehe wie sie zurzeit in jedes Spiel rein geht und fightet. Wenn ich das Spiel heute analysiere, waren wir auch in der ersten Halbzeit schon gut. Wir führen 12:15 und müssen eigentlich mi einer Drei-Tore-Führung in die Halbzeit gehen. Trotzdem sind wir drangeblieben, haben gefightet und an uns geglaubt. Außerdem haben wir in der zweiten Hälfte eine fantastische Torhüterleistung dazubekommen, die vieles einfacher gemacht hat. Wir sind super glücklich, weil zwei Punkte gegen Minden für uns nicht alltäglich sind und weil wir wissen wie schwierig das ist. Deswegen freuen wir uns sehr mit einem Sieg nach Hause zu fahren.”

Torschützen GWD: Kevin Gulliksen (7), Doruk Pehlivan (6), Joscha Ritterbach (3), Juri Knorr (3/1), Christian Zeitz (2), Christoffer Rambo (2),
Justus Richtzenhain (1).
Im Tor: Malte Semisch (1.-49. mit 9 Paraden), Carsten Lichtlein (49. – 60. und bei Siebenmetern mit Paraden davon 1 Siebenmeter).

Torschützen SCM: Omar Ingi Magnusson (9), Michael Damgaard (8), Lukas Mertens (7), Zeljok Musa (3), Tim Hornke (3), Christian O’Sullivan (2), Christoph Steinert (2), Magnus Gullerud (1),
Im Tor: Jannick Green (1.- 16. mit 1 Parade), Tobias Tulin (16.- 60. mit 14 Paraden)

Zeitstrafen: Janke (26.), – Chrapkowski (36.), – Gullerud (49.)

Spielfilm: 2:4 (5.), 5:7 (10:9), 7:9 (15.), 10:10 (20.), 12:14 (25.), 15:16 (30.), 18:19 (35.), 19:23 (40.), 20:25 (45.), 23:28 (50.), 23:32 (55.),

Schiedsrichter: Christian und David Hannes

Spieltagspartner: Bei den Spielen gegen den SC Magdeburg werden wir von Toppits®, einer Marke der Melitta® Unternehmensgruppe, unterstützt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

© GWD Minden vog – Foto: Angela Metge

Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden