GWD Warm-Up mit Luka Zvizej
Allgemein | 23. Nov 2018

Vor jedem Spiel schnappen wir uns einen Spieler oder Verantwortlichen und stellen ihm ein paar Fragen als Warm-Up zum Spieltag. Vor dem kommenden Auswärtsspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen stellt sich unser Slowene Luka Zvizej den Fragen.

Luka, Du bist mit einer Trefferquote von 92.5 % ein echter 7-Meter Killer. Wie schaffst Du es so cool zu bleiben, wenn alle Blicke auf Dich gerichtet sind?

Ich denke nicht groß darüber nach, das einzige was mich in dem Moment interessiert ist meine Aufgabe und die ist ganz klar: den Ball ins Netz zu bekommen. Und wie? Den Ball dorthin zu werfen, wo kein Torwart steht. Das hat mir einmal ein Trainer gesagt. Ich bin froh, dass wir in dieser Saison so eine gute Trefferquote haben und mit Dalibor Doder zusammen sind wir ein gutes 7-Meter Tandem

Deine beiden Jungs sind jetzt vier Jahre alt. Werden sie in Papas Handballfußstapfen treten?

Ich weiß noch nicht was meine Jungs mal machen werden. Wichtig ist mir nur, dass sie es genießen und Spaß dabeihaben. Egal was sie machen, ich will dabei sein und sie unterstützen ihre Träume zu ermöglichen.

Nach dem harten Kampf gegen Wetzlar geht es am kommenden Wochenende für Euch in Mannheim gegen die Rhein-Neckar Löwen. Letzte Saison waren die Duelle gegen die Löwen nicht die beste Leistung von Minden. Was hast Du Dir für das kommende Spiel vorgenommen?

Wir spielen gegen eine der besten Mannschaften nicht nur in der Bundesliga, sondern auch in Europa. Wir müssen vorsichtig und klug sein und den Ball im Auge haben. Denn die Rhein-Neckar Löwen bestrafen jeden Fehler. Wir wollen so lange wie möglich im Spiel sein und Präsenz zeigen.

 

© GWD Minden – kre

Harting Melitta Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden