Steinert, Kunkel und Gräfe zu DHB-Lehrgängen
Bundesliga | 17. Mrz 2014

Linkshänder Christoph Steinert wurde, nach einem Kurzlehrgang in Berlin Ende letzten Jahres, bereits zum zweiten Mal für einen Lehrgang der B-Nationalmannschaft berücksichtigt. Der agile Rückraumakteur spielt seit 2010 bei GWD Minden und hat sich auf der halbrechten Position zu einer festen Größe in der Bundesligamannschaft entwickelt. Gerade am vergangenen Wochenende bewies er seine Klasse und bestach im Mühlenkreisderby mit 9/1 Toren.

Der zweite Bundesligaspieler aus Minden steht bei beiden Lehrgängen auf der Teilnehmerliste. Mittelmann Yves Kunkel erhielt Einladungen für die Maßnahme der B-Nationalmannschaft sowie der Junioren-Nationalmannschaft. Schon bei dem Vorspiel des All-Star-Games am 01. Februar 2014 gehörte er zum Aufgebot der B-Auswahl. In Minden spielt der 19-jährige Kunkel auf Linksaußen und Mitte und hat schon jetzt eine exzellente Spielübersicht und eine gute Wurfanlage.

Gordon Gräfe, aktuell für das Drittligateam im Einsatz, wurde ebenfalls für den Lehrgang der Junioren-Nationalmannschaft berücksichtigt. Der kräftige Rückraumspieler macht immer wieder durch gute Leistungen im GWD-Trikot auf sich aufmerksam. Die Nominierung unterstreicht den Stellenwert Gräfes und belohnt ihn für seinen Einsatz.

©  GWD Minden – lha

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport