Staar und Kister heben ab zur Airport-Trophy
Allgemein | 26. Jun 2018

Für Max Staar und Lukas Kister geht der Weg in Richtung U20-WM in Slowenien. Das Trainerduo André Haber und Klaus-Dieter Petersen hat die beiden Mindener auch für die Airport-Trophy im schweizerischen Kloten nominiert. Das DHB-Team tritt im Nachbarland vom 29. Juni bis 1. Juli als Titelverteidiger an. 

Zum Turnierstart wartet am Freitag (20.15 Uhr) das Duell mit dem Gastgeber Schweiz, am Tag danach geht es um 19.15 Uhr gegen den amtierenden U21-Weltmeister Spanien, und zum Abschluss gegen den aktuellen U19-Weltmeister Frankreich. Im Vorjahr hatte die letztjährige U21 alle drei Turnierspiele gegen die gleichen Gegner gewonnen und den fünften Turniersieg für eine deutsche Junioren-Mannschaft bei der achten Auflage der Airport-Trophy gesichert.

Das Turnier ist eine wichtige Standortbestimmung auf dem Weg zur U20-Europameisterschaft im slowenischen Celje (19. bis 29. Juli). Am 19. Juli starten die Haber-Schützlinge gegen Schweden in das EM-Turnier. Es folgen weitere Gruppenspiele gegen Rumänien (20. Juli) sowie Island (22. Juli). Kommt Deutschland weiter, würde die Mannschaft dort auf Gegner aus der Gruppe B mit Slowenien, Serbien, Norwegen und Israel treffen. Die EURO ist das Qualifikationsturnier für die U21-Weltmeisterschaft 2019 in Spanien, wofür sich neben dem Gastgeber und dem aktuellen U19-Weltmeister Frankreich zwölf weitere europäische Nationen qualifizieren.

© GWD Minden // dhb

Harting Melitta Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport