Savvas Savvas verletzt sich am Knie
Bundesliga | 07. Aug 2018

Riesenpech für Savvas Savvas! Der Neuzugang von GWD Minden verletzte sich bei seinem dritten Einsatz für die Grün-Weißen schwer und wird eine lange Pause in Kauf nehmen müssen.

Beim „Sportmenü“, der traditionellen Mannschaftsvorstellung in der Sporthalle in Dankersen war die Partie gegen den ASV Hamm-Westfalen für Savvas schon früh beendet, weil sich der Grieche bei einer Angriffs-Aktion am linken Knie verletzt hatte. Eine Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Jörg Pöhlmann ergab jetzt die Diagnose: Teilriss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie. Savvas wird sich in den nächsten Tagen in die Behandlung eines Spezialisten begeben, erst dann wird über die weitere Vorgehensweise entschieden. Nach aktuellem Stand wird der Halblinke aber mit einer Pause von etwa drei Monaten rechnen müssen.

„Das ist für Savvas absolut schade und natürlich gerade in dieser Phase sehr bedauerlich. Wir werden ihm auf jeden Fall die Zeit geben, wieder hundertprozentig fit zu werden und ich bin sicher, dass die Mannschaft alles daran setzen wird, diesen Verlust aufzufangen“, sagt Mindens Geschäftsführer Sport Frank von Behren. Savvas Savvas war erst im Sommer zu GWD Minden gewechselt. Der letztjährige Torschützenkönig der Zweiten Bundesliga gilt als großer Hoffnungsträger auf der linken Rückraumposition.

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport