Quarantäne für die A-Nationalmannschaft – auch Juri Knorr ist betroffen
Allgemein | 18. Mrz 2020

Nationalspieler Jannik Kohlbacher hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Im Anschluss an den Lehrgang des A-Teams in der vergangenen Woche ist der Kreisläufer positiv getestet worden. Alle Lehrgangsteilnehmer werden sich darum nun in eine 14-tägige Quarantäne begeben.

Davon ist auch GWD-Mittelmann Juri Knorr betroffen, für den die Maßnahme in Aschersleben die Premiere im Nationalteam war. Der 19-Jährige war direkt im Anschluss an den Lehrgang zu seiner Familien nach Norddeutschland gereist und hatte keinen weiteren Kontakt zu seinen Mindener Mitspielern.

„Juri ist bereits mit dem Gesundheitsamt vor Ort in Kontakt und auch unsere medizinische Abteilung steht ihm beratend zur Seite. Er verhält sich vorbildlich und professionell. Wir als Verein sind in dieser Frage sehr vorsichtig und sensibel, denn die Gesundheit unserer Spieler, der Mitarbeiter und der Gesellschaft steht über allem“, sagt Frank von Behren.

© GWD Minden – bra

Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden