Ohne Abwehr in Stuttgart
Saison 21/22 Allgemein Spielberichte | 02. Dez 2021

Am heutigen Abend war für die Grün-Weißen in Stuttgart nichts zu holen. In der Abwehr fanden die Mindener Jungs nicht zusammen, im Angriff scheiterten sie zu oft am gegnerischen Torwart und müssen sich am Ende 31:35 (15:20) geschlagen geben.

Den Start in das Spiel gegen den TVB Stuttgart hat man sich aus Mindener Sicht sicherlich anders vorgestellt. Vorne wie hinten unterliefen den Grün-Weißen Fehler am Fließband! Durch die Bank weg musste Frank Carstens mit Leistungsausfällen zurechtkommen. Vor allem das Zusammenspiel von Torwart und Abwehr aber auch die Chancenverwertung im Angriff sowie das Kreisanspiel der Stuttgrter ließen die Mindener Bank verzweifeln. So war es nicht verwunderlich, dass den Hausherren eine 5:0 Führung zu Beginn gelang. Nikola Jukic erlöste die Mindener in der siebten Minute mit dem ersten Tor. Im Laufe der ersten Hälfte konnten die Mindener im Angriff an ihre gewohnte Leistung anknüpfen, jedoch blieb die Abwehr hinter ihren Erwartungen. So ging es mit einem 15:20 Rückstand in die Pause.

Auch in Halbzeit zwei wurde der Start auf Mindener Seite verschlafen. Trotz häufiger Unterzahl der Gastgeber konnten die Männer von der Weser ihre Chancen nicht rausspielen und scheiterten immer wieder am stark aufspielenden Stuttgarter Torwart Pesic. Auch vorne konnte der TVB mit Treffsicherheit überzeugen und führte zwischenzeitlich mit acht Toren. Mühsam kämpfte sich die Carstens Sieben durch die zweite Hälfte und konnten zeitweise mit den Stuttgartern auf Augenhöhe agieren. Am Ende steht jedoch erneut eine Niederlage auf der Anzeigentafel und GWD reist mit einem 31:35 im Gepäck nach Hause.

Die nächste Chance auf Punkte für die Grün-Weißen wartet in der kommenden Woche! Am 09. Dezember ist der Bergische HC zu Gast in der KAMPA-Halle. Anpfiff ist um 19:05 Uhr!

Stimmen zum Spiel:

Carsten Lichtlein: „Wir haben viel zu viele schnelle Gegenstöße bekommen, zu viele einfache Tore von Stuttgart. Wir haben die Zweikämpfe nicht richtig angenommen. Stuttgart konnte immer wieder, ohne sich aufzureiben, einfache Tore machen. Wir müssen zusehen, dass wir gleich gegen den Bergischen HC punkten und unter 30 Gegentore bleiben. Vorne müssen wir konzentriert spielen und hinten die Abwehr stärken!“

Ivan Pesic: „Mein zweites Spiel in Stuttgart. Ich fühle mich gut und mein Team hat heute gut gespielt. Ich war gut auf das Spiel vorbereitet und hatte einen glücklichen Tag.“

Torschützen GWD: Tomás Urban (7/2), Max Staar (6), Mats Korte (4), Nikola Jukic (4), Miro Schluroff (3), Max Janke (2), Joshua Thiele (2), Mohamed Amine Darmoul (2), Jan Grebenc (1).
Im Tor: Carsten Lichtlein (1. – 26. Minute und ab der 50. Minute) mit 6 Paraden, davon 1 Siebenmeter Semisch (26. – 50. Minute) mit 4 Paraden, davon 1 Siebenmeter.

Torschützen TVB: Adam Lönn (6), Viggo Kristiansson (6/3), Egon Hanuß (5), Nico Schöttle (4), Alexander Schulze (3), Zarko Peshevski (3), Andri Mar Runarsson (2), Sebastian Augustinussen (2), Patrick Zieker (2/1), Sascha Pfatthreicher (2).
Im Tor: Ivan Pesic (1. – 60. Minute) mit 14 Paraden.

Zeitstrafen: Korte (10), Janke (15., 30.), Staar (16., 34.), Meister (41.), Urban (47.), Grebenc (49.) – Röthliesberger (23.), Schulze (37.), Weiß (38.), Zieker (40., 57.), Runarsson (52.), Augustinussen (55.).

Spielfilm: 4:0 (5.), 6:2 (10.), 9:4 (15.), 13:8 (20.), 16:11 (25.), 20:15 (30.), 22:16 (35.), 26:19 (40.), 28:22 (45.), 30:25 (50.), 31:26 (55.), 35:31 (60.).

Schiedsrichter: Sascha Schmidt Frederic Linker

Zuschauer: 1.922

Spieltagspartner: Das Spiel gegen den TVB Stuttgart wird von der Marke Toppits präsentiert. Die Profis für Lebensmittelfolien und Haushaltspapiere der Melitta Group bieten ein umfangreiches Sortiment an Haushaltshelfern an und setzten sich für einen nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln ein. Das Logo von Toppits ist auf dem Trikot bei den Spielen gegen Stuttgart und Lübbecke präsent.

© GWD Minden – Foto: Bildermacher-Sport Jens Koerner

Melitta Harting Porta Möbel WEZ Wago GWD Pool
EDEKA Barre Mindener Tageblatt DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden