Niederlage im Tempo-Fight
Saison 20/21 Bundesliga Spielberichte | 26. Mai 2021

Nach einer an Spannung und Dramatik nicht zu überbietenden Partie muss sich GWD Minden am Ende beim Bergischen HC mit 25:24 (13:12) geschlagen geben. Ständige Führungswechsel und viel Tempo dominierten diese Begegnung, in der Grün-Weiß am Ende die Zeit davonlief.

Das Abendspiel zwischen dem Tabellenelften und -fünfzehnten war von Anfang an hoch intensiv. Beide Mannschaften wussten um die Stärken des Gegenübers und waren von ihren Verantwortlichen sehr gut vorbereitet worden. Dies war besonders in der hartgeführten Defensivarbeit und den anfangs nervös gespielten Angriffen zu spüren. Schnelle Rückzugsphasen ermöglichten nur wenige Konterchancen. GWD erwischte den besseren Start und konnte die Unaufmerksamkeiten der Löwen nutzen. Allen voran die Außenspieler Joscha Ritterbach und Kevin Gulliksen waren in den ersten 20 Minuten für die meisten Treffer der Grün-Weißen verantwortlich. Dem Spiel der Hausherren tat dies aber keinen Abbruch. Sie kamen ebenfalls über ihr schnelles Umschaltspiel zu einigen Chancen, wodurch das Spiel mehr und mehr an Spannung gewann. Die Führung wechselte beinahe minütlich. Zur Halbzeit zeigte die Hallenuhr die 13:12-Führung des Gastgebers.

Auch der Seitenwechsel sorgte für keine Unterbrechung der Spielweisen beider Mannschaften. Die Grün-Weißen konnten an den passenden Stellschrauben drehen und den bislang stark agierenden Max Darj am Kreis der Solinger besser unter Kontrolle bringen. Auch der Mittelblock lies anfangs weniger Würfe aus der Distanz zu. Die sich ergebenden Chancen konnten aber nicht ihr volles Potential entfalten. Das lag auch daran, dass BHC-Torwart Thomas Mirka immer mehr zum entscheidenden Faktor wurde und klare Gelegenheiten der Gäste entschärfen konnte. Die vielen vergebenen Torchancen sorgten bei beiden Teams für Hektik und Nervosität. Zwei Minuten vor Schluss lassen die Mindener ihre Möglichkeit zum erneuten Ausgleich ungenutzt, so dass der BHC die 25:24-Führung mit dem letzten Angriff voll über die Zeit retten konnte. Am Ende steht für GWD Minden trotz des intensiven Kampfes die erste Niederlage nach sechs Spielen.

Stimmen zum Spiel:

Juri Knorr: „Wir verwerfen viele Bälle und haben viele freie Würfe nicht genommen. Besonders in der Schlussphase ist es ärgerlich, dass wir keinen Wurf mehr aufs Tor bekommen haben. Wir haben es heute nicht geschafft das Tor zu treffen! Natürlich hat Tomas Mrkva eine gute Leistung gebracht aber nichtsdestotrotz hätten wir heute besser abschließen müssen! Wir werden weiter Gas geben und unsere Chance suchen, um im Abstiegskampf weiter obenauf zu bleiben!“

Tomas Mrkva: „Das es heute so gut geklappt hat war für uns sehr wichtig. Wir sind überglücklich, dass wir gewonnen haben! Wir mussten uns endlich mal wieder belohnen! Man hat gesehen, dass es im Angriff noch nicht wieder so flüssig war, aber ich bin guter Dinge, dass wir weiter an uns arbeiten und uns die Sicherheit zurückholen!“

Torschützen GWD: Kevin Gulliksen (7), Doruk Pehlivan (6), Joscha Ritterbach (3), Juri Knorr (3/1), Christian Zeitz (2), Christoffer Rambo (2),
Justus Richtzenhain (1).
Im Tor: Malte Semisch (1.-60. mit 9 Paraden), Carsten Lichtlein (bei Siebenmetern).

Torschützen BHC: Fabian Gutbrod (7), Jeffrey Boomhouwer (5), Max Darj (5), Renars Uscins (2), Linus Arnesson (2), Csaba Szücs (1), Tomas Barbak (1), Arnor Thor Gunnarsson (1), Lukas Stutzke (1).
Im Tor: Tomas Mrkva (1.-60. mit 22 Parade), Christoffer Rudeck

Zeitstrafen: Rambo (16., 48.), Pehlivan (57.) – Szücs (14., 33.), Schmidt (44., 52.),  Nippes (46.)

Spielfilm: 1:2 (5.), 4:3 (10.), 7:7 (15.), 9:8 (20.), 10:11 (25.), 13:12 (30.), 15:15 (35.), 16:17 (40.), 19:20 (45.), 22:21 (50.), 23:23 (55.) 25:24 (60.)

Schiedsrichter: Jannik Otto und Raphael Piper

Spieltagspartner: Bei den Spielen gegen den Bergischen HC werden wir von unserem Team 17 Partner Autohaus Sieg unterstützt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

© GWD Minden – vog / Foto: afi-fotodesign WUPPERTAL

Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden