Neue Termine für GWD Minden
Allgemein Bundesliga | 12. Jan 2021

Gleich sechs Begegnungen stehen für die Grün-Weißen im Februar im Terminkalender. Die LIQUI MOLY HBL terminiert die Spieltage 17 – 19. GWD Minden empfängt zuhause die HBW Balingen-Weilstetten, den Bergischen HC (Nachholspiel) sowie die HSG Nordhorn-Lingen und die Rhein-Neckar Löwen.

Für das Team von Trainer Frank Carstens startet die zweite Saisonhälfte am Samstag, den 06. Februar 2021. Zum Abendspiel um 20:30 Uhr empfangen die Grün-Weißen die HBW Balingen-Weilstetten. Die „Gallier von der Alb“, wie das Team von Trainer Jens Bürkle genannt wird, stehen aktuell auf dem 17. Tabellenplatz.

Fünf Tage später steht bereits das nächste Heimspiel gegen den Bergischen HC an. Um 19 Uhr wird die Partie des siebten Spieltages nachgeholt. Mit David Schmidt und Lukas Stutzke werden dann neben Juri Knorr zwei weitere Akteure der deutschen Handball-Nationalmannschaft auf der Platte sein.

Am 14. Februar geht es für die Mindener Mannschaft zum Spiel gegen den SC Magdeburg, wo es zum Aufeinandertreffen mit Ex-Mindener Magnus Gullerud kommen kann. Aktuell laboriert Gullerud noch mit einer Rückverletzung. Die Partie wird um 16 Uhr angepfiffen.

Am 18. Spieltag ist dann die HSG Nordhorn-Lingen zu Gast im Mühlenkreis. Das Team von Trainer Daniel Kubeš rangiert aktuell auf dem 16. Tabellenplatz und konnte das Handballjahr 2020 mit einem Sieg gegen die HBW Balingen-Weilstetten abschließen.

Zum Monatsende werden dann noch die beiden Partien des achten und neunten Spieltages nachgeholt. Dazu reist die Mannschaft zuerst am 25. Februar nach Coburg. Anpfiff gegen den HSC 2000 Coburg ist um 19 Uhr. Am 28. Februar sind dann die Rhein-Neckar Löwen um Nationalmannschaftskapitän Uwe Gensheimer zu Gast zum Nachholspiel bei GWD Minden. Der Anpfiff ist noch nicht terminiert.

Folgende Regelung mit Spieltagsrelevanz gibt die HBL GmbH zusätzlich bekannt: Klubs in der LIQUI MOLY HBL und 2. HBL, deren Spieler durch ihre jeweiligen Nationalverbände für die 27. Weltmeisterschaft nominiert sind und im Halbfinale antreten, haben die Möglichkeit, einen Antrag auf Verlegung des ersten Spiels nach der WM-Pause zu stellen. Dieser muss bis spätestens 29. Januar bei der HBL GmbH eingegangen sein. Die Bundesliga schafft damit ein Zeitfenster, um eventuelle Pandemie-bedingte Einschränkungen auffangen zu können. Sollten Anträge gestellt werden, wird die HBL GmbH diese Begegnungen neu ansetzen.

Die Termine in der Übersicht

GWD Minden HBW Balingen- Weilstetten 06.02.2021 20:30 Uhr
GWD Minden Bergischer HC 11.02.2021 19:00 Uhr
SC Magdeburg GWD Minden 14.02.2021 16:00 Uhr
GWD Minden HSG Nordhorn-Lingen 18.02.2021 19:00 Uhr
HSC 2000 Coburg GWD Minden 25.02.2021 19:00 Uhr
GWD Minden Rhein-Neckar Löwen 28.02.2021 noch nicht terminiert

© GWD Minden – goe

 

 

Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden