Neue Coronaschutzverordnung tritt in Kraft
Allgemein | 24. Nov 2021

Bereits für das Heimspiel von GWD Minden gegen den Tabellenführer aus Magdeburg am Sonntag den 28. November treten die neuen Bestimmungen in Kraft. An viele Änderungen müssen sich die Fans von GWD Minden aktuell noch nicht gewöhnen.

Für die Fans von GWD Minden bedeutet es ab dem kommenden Heimspiel gegen den SC Magdeburg:

Vor dem Spiel:

  • Bitte reisen Sie frühzeitig an und nutzen Sie die gesamte Einlassphase. Es ist damit zu rechnen, dass sich kurz vor Spielbeginn Schlangen an den Eingängen bilden und es zu längeren Wartezeiten kommt.
  • Bitte halten Sie alle benötigten Dokumente (Ausweis, 2G-Nachweis, Ticket etc.) bereit, um die Kontrollzeiten so kurz wie möglich zu halten.

Zutrittsregelungen

  • Ab dem Alter von 16 Jahren fallen alle Fans unter die 2G-Regelung. Es ist ein vollständiger Impf- oder Genesenennachweis erforderlich. Dabei gilt:
    • Die vollständige Immunisierung ist 14 Tage nach der zweiten (bei Johnson & Johnson nach der ersten) Impfung erreicht.
    • Der Nachweise einer Genesung ist mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate alt oder der Nachweis ist älter als sechs Monate und es ist eine Impfung erfolgt.

Ausgenommen von der 2G-Regelung sind:

  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre. Sie gelten über die regelmäßig stattfindenden Schultestungen als getestet.
  • Nicht-impffähige Personen mit einem eindeutigen ärztlichen Attest, welches nicht älter als sechs Wochen ist. Die Personengruppe benötigt zusätzlich einen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) von einer amtlichen Teststelle.

Innerhalb der Halle

Das Tragen einer Maske ist im gesamten Innenbereich der KAMPA-Halle, auf allen Laufwegen sowie auf dem Sitzplatz durchgehend, verpflichtend. Es muss eine FFP2 oder medizinische Maske getragen werden. Speisen und Getränke dürfen am Sitzplatz verzehrt werden. Kinder bis zum Schuleintritt sind von der Maskenpflicht befreit.

Für den VIP-Bereich der KAMPA-Halle gilt die 2G-Plus-Regelung. VIP-Gäste benötigen zusätzlich zu Ihrem 2G-Nachweis einen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) von einer amtlichen Teststelle. Das Tragen einer Maske (FFP2/medizinische Maske) wird auch im VIP-Bereich empfohlen.

Achtung: Selbsttests werden NICHT als Schnelltests akzeptiert!

Karteninhaber*Innen die auf Grund der neuen Verordnung keinen Zugang zur KAMPA-Halle erhalten können, melden sich zwecks Stornierung und Rückabwicklung der Ticketkäufe bitte bis Freitag (26.11 15 Uhr) in der Geschäftsstelle von GWD Minden unter ticketing@gwd-minden.de oder unter 0571/30010.

© GWD Minden – goe

Melitta Harting Porta Möbel WEZ Wago GWD Pool
EDEKA Barre Mindener Tageblatt DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden