Muskelfaserriss bei Andreas Cederholm
Allgemein | 23. Mai 2018

Andreas Cederholm hat sich beim Training am Dienstag einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen und wird damit definitiv für die letzten beiden Saisonspiele in Göppingen und gegen den THW Kiel nicht zur Verfügung stehen.

Nach Aleksandar Svitlica ist damit für den zweiten GWD-Akteur die Saison vorzeitig beendet. „Andreas wird seit gestern behandelt, allerdings wird er für GWD nicht mehr auflaufen können“, so Mannschaftsarzt Dr. Jörg Pöhlmann. Cederholm wird für mindestens zwei Wochen ausfallen und muss demnach auch um seinen Einsatz bei den WM-Qualifikationsspielen der Schweden, für die der Halbrechte nominiert worden ist, bangen. Der Vize-Europameister trifft am 9. und 13. Juni auf die Mannschaft der Niederlande.

© GWD Minden – krs

Harting Melitta Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden