Möllbergen und Oberlübbe im Vereinswettbewerb vorn
Bundesliga | 21. Jul 2014

Bis zum 4. Juli hatten alle Sportvereine die Möglichkeit, ihre Gesamt-Kartenbestellung in der GWD-Geschäftstelle abzugeben. Möllbergen-Barkhausen und Oberlübbe haben hierbei die größten Kontingente abgenommen. Dadurch kommen Jugendspieler aus diesen Vereinen in den Genuss, vor tausenden Handballfans in die Heimspielstätte der Grün-Weißen einzulaufen. „Wir freuen uns immer, wenn viele Vereine in die Halle kommen, weil die jüngeren Fans für eine tolle Stimmung sorgen und viel Begeisterung mitbringen“, so GWD-Manager Horst Bredemeier. 

Vier Wochen vor dem Spiel gegen die Katalanen wurden bereits 2.200 Eintrittskarten verkauft. „Bisher ist die Resonanz ordentlich. Wir hoffen, dass wir noch viele Tickets bis zum Spiel verkaufen und die Halle am 19. August voll bekommen“, weiß auch Pressesprecherin Anke Brinkmann von bisher positiven Rückmeldungen. Das Benefizspiel gegen Barcelona findet zugunsten der José Carreras Leukämie-Stiftung statt und ist aus diesem Grund nicht nur für eingefleischte Handballfans ein interessantes Erlebnis. Für den Handball-Nachwuchs von Eintracht Oberlübbe und der JSG Möllbergen-Barkhausen dürfte es auf jeden Fall ein ganz besonderer Tag werden!

©  GWD Minden – lha

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport