Mindener Wechsel im A-Team
Allgemein | 09. Mrz 2020

Marian Michalczik muss verletzt absagen / Elitekaderspieler Juri Knorr rückt nach

Bundestrainer Alfred Gislason hat das Aufgebot der Deutschen Handballnationalmannschaft für den am heutigen Montag in Aschersleben beginnenden Lehrgang ändern müssen. Marian Michalczik, Mittelmann von GWD Minden, erlitt am Sonntag im Bundesligaspiel beim HBW Balingen-Weilstetten eine Wadenverletzung und hat seine Teilnahme absagen müssen.

Als Nachrücker nominierte Gislason kurzfristig Juri Knorr. Der 19-Jährige spielt nach einem Jahr in Barcelona erst seit diesem Sommer für Bundesligist Minden. Knorr zählt als eines der Top-Talente zum Elitekader des Deutschen Handballbundes.

“Ich freue mich natürlich mega und konnte es im ersten Moment gar nicht richtig glauben. Das fühlt sich alles ein wenig unwirklich an. Aber das war immer ein Traum von mir und ich werde versuchen, das in mich gesetzte Vertrauen mit Leistung zurückzuzahlen.”, so Knorr über seine Nominierung.

 

© DHB /GWD Minden

Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden