Marian Michalczik Turniersieger in Frankreich
Allgemein | 08. Mai 2017

In der EM-Qualifikation müssen Magnus Gullerud und Gerrie Eijlers noch um das Ticket für Kroatien bangen. Marian Michalczik konnte dagegen mit den DHB-Junioren einen Erfolg beim Vierländer-Turnier in Frankreich feiern.  

Magnus Gullerud ist mit seinen Norwegern nach der 24:28-Niederlage gegen Frankreich auf den dritten Platz der Vorrundengruppe 7 abgerutscht.  In Clermont Ferrand nahmen die Franzosen im Abschiedsspiel von Daniel Narcisse und Thierry Omeyer damit erfolgreich Revanche für die Niederlage am Mittwoch. Für die Norweger geht es nun Mitte Juni gegen Litauen und die bislang sieglosen Belgier darum, sich am Team Litauens noch vorbeizuschieben.

Zwischen den Niederlanden und Lettland gab es auch im zweiten Aufeinandertreffen ein enges Match. In Emmen konnten Gerrie Eijlers und seine Teamkollegen den knappen 13:14-Pausenrückstand aber noch drehen und am Ende mit 25:24 gewinnen. In der Vorrundengruppe bedeutet dies den dritten Tabellenplatz. Allerdings erwartet die Mannschaft unseres Nachbarlandes zwei schwere Aufgaben an den letzten beiden Spieltagen, wenn man auf Gruppenprimus Dänemark und den Zweiten Ungarn trifft.

Mit einer blitzsauberen Bilanz kehrte auch Youngster Marian Michalczik vom Vierländer-Turnier in Frankreich zurück. Die DHB-Junioren besiegten dort am Wochenende Europameister Spanien mit 30:23 (14:14), Frankreich mit 31:27 (17:11) und Portugal mit 38:32 (19:15). Michalczik, der nach dem EM-Finale wieder seine ersten Einsätze im DHB-Dress bestritt und 18 Turniertreffer erzielte, sagt: „Ich hatte in allen Begegnungen viele Spielanteile im Abwehrzentrum und in der Angriffsmitte. Es war für mich eine etwas neue Situation so viel auf der Rückraum Mitte zu spielen und dafür bin ich mit meiner Leistung über die drei Turniertage zufrieden. Ausnahme ist das Spiel gegen Portugal, wo es uns nicht gelungen ist unsere Abwehrstärke zu zeigen. “

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport