Mansson kommt, Larsson und Jernemyr gehen
Bundesliga | 28. Apr 2017

GWD Minden arbeitet weiter an seinem Kader für die Saison 2017/2018. Mit Anton Mansson haben die Grün-Weißen einen deckungsstarken Kreisläufer verpflichtet. Die Verträge von Magnus Jernemyr und Joakim Larsson werden dagegen nicht verlängert.

Anton Mansson kommt vom ostwestfälischen Nachbarn aus Lemgo, wo er seit zwei Jahren spielt und in der laufenden Saison 66 Treffer erzielen konnte. Seine erste Bundesliga-Station war jedoch die MT Melsungen. Für die Hessen bestritt der 28-Jährige zwischen 2010 und 2014 insgesamt 113 Partien. Es folgte ein Jahr bei den Kadetten Schaffhausen. Mit dem Schweizer Spitzenklub war Mansson unter Trainer Markus Baur in der Champions League aktiv und wurde nationaler Meister. Weitere internationale Erfahrung sammelte der 1,96-Meter-Mann bei acht Einsätzen in der schwedischen Nationalmannschaft. „Ich freue mich sehr, bald für GWD Minden spielen zu dürfen. GWD ist ein Traditionsverein mit unglaublich viel Potential. Ich hoffe, dass wir gemeinsam viele Siege in den kommenden Jahren feiern werden und ich einen wichtigen Teil dazu beitragen kann“, sagt der Neuzugang.

„Anton kennt die Liga sehr gut. Er erfüllt unsere Anforderungen perfekt, weil er ein kompletter Spieler ist. Er verfügt mit seinen 28 Jahren über die nötige Erfahrung, um bei uns ein Führungsspieler zu werden“, begründet Mindens Sportlicher Leiter Frank von Behren die Verpflichtung des Schweden. Dessen zwei Landsmänner Magnus Jernemyr und Joakim Larsson werden ihre Zelte an der Weser dagegen abbrechen müssen: „Wir danken Magnus und Joakim für Ihren Einsatz in den vergangenen Jahren und wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Zukunft. Durch die Verpflichtung von Anton Mansson können wir zukünftig auf einen zusätzlichen reinen Abwehrspezialisten verzichten, und entsprechen damit dem verringerten Mannschafts-Etat für die kommende Saison. Aufgrund der wahrscheinlichen Rückkehr von Nenad Bilbija in den Kader wird unser finanzieller Spielraum reduziert.“

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport