Lucas Meister verlässt GWD Minden zum Saisonende
Allgemein | 29. Okt 2021

GWD Minden muss in der kommenden Saison ohne Lucas Meister planen. Der Schweizer schlug das Angebot zur Vertragsverlängerung aus und verlässt die Grün-Weißen nach drei Spielzeiten.

Frank von Behren: „Wir haben lange dafür gekämpft, Lucas weiter an den Verein zu binden. Nun haben wir die Gewissheit, dass er uns verlassen wird. Das ist auf der einen Seite sehr ernüchternd, weil Lucas eine wichtige Rolle innerhalb der Mannschaft spielt und weiterhin spielen sollte. Auf der anderen Seite herrscht nun Klarheit und volle Konzentration auf die laufende Saison. Ich bin mir sicher, dass Lucas sich bis zum Ende der Saison voll reinhängt und seiner Vorbildfunktion im Team deutlich gerechter wird als zuletzt. Das Saisonziel heißt Klassenerhalt und dafür benötigen wir seinen vollen Fokus. “

Lucas Meister wechselte zur Saison 2019/2020 vom damaligen schweizerischen Meister Kadetten Schaffhausen an die Weser. Er konnte sich auf Anhieb in die Mannschaft spielen und in seinem ersten Bundesligajahr bei GWD etablieren. In der vergangenen Saison fiel er aufgrund eines Bizepssehnenrisses lange aus.

Lucas Meister: „Ich bin GWD und Frank von Behren sehr dankbar, dass ich hier die Chance bekommen habe, Bundesliga zu spielen. Minden wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben, da ich hier wunderbare Menschen kennenlernen durfte und auch meinen Hund adoptiert habe! Nun will ich weiterhin alles geben, um der Mannschaft zu helfen, unsere Ziele zu erreichen.”

© GWD Minden – goe

Melitta Harting Porta Möbel WEZ Wago GWD Pool
EDEKA Barre Mindener Tageblatt DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden