Kicken für den guten Zweck
Bundesliga | 31. Jul 2021

GWD Minden und die SV Eidinghausen-Werste spielen für den guten Zweck und spenden gemeinsam 1.000 € an die Aktion Deutschland Hilft.                                                                                                      

Es ist schon Tradition bei GWD Minden – zu Beginn der Vorbereitung wird der kleine gegen den großen Ball getauscht. Unter dem Motto „GWD in die Region“ messen sich die Grün-Weißen im ersten Schaulaufen der Saison gegen heimische Fußballvereine!

In diesem Jahr kam der Gegner aus Bad Oeynhausen. Die SV Eidinghausen-Werste ist in der Landesliga, der sechsthöchsten Spielklasse, beheimatet. Die Herren der SVEW konnte bereits in der 12. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen. Kurz nach Wiederanpfiff waren es dann aber die Männer von Trainer Frank Carstens die jubelten. Torwart Malte Semisch, der beim Fußball auf dem Feld eingesetzt wird, trifft nach einer Ecke von Lucas Meister zum 1:1 unentschieden!

Der harte Kampf der Mindener wurde am Ende nicht belohnt, kurz vor Ende der zweiten Hälfte fiel der erneuten Führungstreffer und damit auch das Siegtor für die Fußballer der SVEW. Am Ende trennte man sich 2:1.

Initiiert durch den Vorstand der SV Eidinghausen-Werste wurde auf die Eintrittsgelder zur Partie verzichtet. Stattdessen bat man um eine Spende für die Opfer der Hochwasserkatastrophe.

Gemeinsam mit den Zuschauern vor Ort erreichten die Vereine eine Summe von 1.000,00 €, die an die Aktion Deutschland Hilft gespendet wird.

© GWD Minden – goe

Melitta Harting Porta Möbel WEZ Wago GWD Pool
EDEKA Barre Mindener Tageblatt DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden