„Joschi“ verlässt GWD Minden
Bundesliga | 27. Mai 2015

„Hotti und ich hatten sehr gute und offene Gespräche. Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. Sieben Jahre sind eine lange Zeit, für die ich sehr, sehr dankbar bin. Im Fokus stehen aber derzeit meine Familie und mein Comeback“, sagt „Joschi“, dessen aktueller Vertrag bei den Grün-Weißen zum Saisonende ausläuft.

Am 22. April hatte Aljoscha Schmidt in Hamburg sein letztes Spiel für die Dankerser bestritten. Seitdem zwingt ihn eine im Training erlittene Schulterverletzung zur Pause. Am 13. Mai wurde Mindens Mann mit der Nummer 23 von Dr. Hans-Gerd Pieper (Bremen) erfolgreich operiert und hat inzwischen mit den Rehamaßnahmen begonnen.

„Joschi“, der gebürtig aus Fritzlar kommt und dessen Familie in Wetzlar lebt, will dort an seinem Comeback arbeiten und sagt selbst: „Ich komme zurück!“

©  GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport