Joakim Larsson kehrt nach Schweden zurück
Bundesliga | 22. Jun 2017

Joakim Larsson hat einen neuen Verein gefunden. Unser ehemaliger Kreisläufer wird in der kommenden Saison die Schuhe für IK Sävehof schnüren. Dort wurde er am heutigen Donnerstag als Neuzugang präsentiert.

Mit seiner Erfahrung soll der 33-Jährige beim schwedischen Traditionsverein den jungen Spielern ein Vorbild sein. Sävehof gilt mit seinen 2.000 Mitgliedern und etwa 90 Jugendmannschaften als größter Handballverein der Welt. Der Klub ist in Partille, einen Stadtteil von Göteborg, beheimatet und wurde zuletzt im Jahr 2012 Schwedischer Meister. Spieler wie Johan Petersson, Kim Andersson und Jonas Larholm haben ihre sportlichen Wurzeln dort.

Joakim Larsson spielte in Schweden viele Jahre für den IFK Skövde, ehe er dann 2008 zum TV Großwallstadt wechselte. Nach fünf Jahren am Untermain trug er zunächst das Trikot des VfL Gummersbach und kam dann vor zwei Jahren nach Minden. Wir wünschen dem Mann, der mit uns in die 1. Bundesliga aufgestiegen ist und in der abgelaufenen Saison 42 Tore für GWD erzielte, alles Gute für seine neue sportliche Aufgabe!

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport