Hüttengaudi gegen Hüttenberg
Allgemein | 25. Jan 2018

Die Handball-Europameisterschaft geht in die heiße Phase und bei GWD Minden laufen die Planungen für den Rückrundenstart auf Hochtouren. Das neue Jahr beginnt bei den Grün-Weißen mit einer neuen Idee. Nach dem Heimspiel gegen den TV Hüttenberg am 18. Februar startet die 1. GWD Après-Ski-Party.

Unter dem Motto „Hüttengaudi“ legt nach dem Spiel DJ Florie fetzige Hüttenhits auf. Auch die Verpflegung bietet alles, was nach einem langen Skitag willkommen ist: Brezel, Schmalzbrote und typische Hüttendrinks. Wer Glück hat, kann einen attraktiven Gewinn mit nach Hause nehmen. „Als Hauptpreis winkt eine Skireise ins Zillertal“, freut sich Anke Brinkmann von der GWD-Geschäftsstelle über den tollen Hauptgewinn.

Die Party startet nach dem Spiel gegen den TV Hüttenberg etwa um 16:30 Uhr im Südfoyer der KAMPA-Halle und im Außenbereich. Für das Spiel sind bereits über 2.000 Karten abgesetzt, die „Hütte“ dürfte also im wahrsten Sinne des Wortes voll werden. „Damit haben wir eine  spannende Alternative zum Oktoberfest gefunden. Wir hoffen auf eine tolle Premiere und würden im nächsten Jahr gern eine Wiederholung feiern“, sagt Steffi Richtzenhain, die zusammen mit Anke Brinkmann das Event organisiert.

© GWD Minden – bra

Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden