Hand-OP – Max Janke fällt zum Trainingsstart aus
Allgemein | 29. Dez 2021

Die Partie gegen HBW Balingen-Weilstetten hat für Max Janke ein Nachspiel. Mindens Mittelmann schied bereits vor der Pause mit einer Handverletzung aus und muss nun operiert werden. Der 28-Jährige wird damit zum Trainingsauftakt auf jeden Fall fehlen.

„Die Verletzung ist direkt nach einer Wurfaktion passiert. Max hat sich dabei den zweiten Mittelhandknochen gebrochen. Die Verletzung muss operativ versorgt werden“, erklärt Mannschaftsarzt Dr. Jörg Pöhlmann. Der Eingriff wird noch vor dem Jahreswechsel vom Team der Handchirurgie im Klinikum Schaumburg vorgenommen.

 

 

Melitta Harting Porta Möbel WEZ Wago GWD Pool
EDEKA Barre Mindener Tageblatt DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden