GWD Warm-Up mit Miljan Pušica
Allgemein | 29. Nov 2018

Vor jedem Spiel schnappen wir uns einen Spieler oder Verantwortlichen und stellen ihm ein paar Fragen als Warm-Up zum Spieltag. Vor dem kommenden Heimspiel gegen den VfL Gummersbach stellt sich unser Serbe Miljan Pušica den Fragen.

Miljan, in 25 Tagen ist Weihnachten. In Deutschland sind die Traditionen zum Weihnachtsfest anders als in Serbien. Wo siehst Du die größten Unterschiede?

Der größte Unterschied ist, dass wir in Serbien Weihnachten nach Neujahr feiern, genauer gesagt am 7. Januar. Sonst ist da kein großer Unterschied zwischen den zwei Feiertagen.

Auf den Weihnachtsmärkten, die seit dieser Woche ihre Pforten geöffnet haben, findet man allerlei Leckereien, wie Glühwein, gebrannte Mandeln oder die gute alte Bratwurst. An welchem Stand wird man Dich am ehesten antreffen?

Wahrscheinlich wird man mich dort finden, wo guter Glühwein verkauft wird (Lacht).

Am Sonntag (16 Uhr) ist der Altmeister VfL Gummersbach zu Gast in der KAMPA-Halle. Der VfL gehört wie Minden zu den Gründungsvereinen der Handball-Bundesliga. Neben Torwartgröße Carsten Lichtlein, gehört auch Heiner Brand zu den bekannten Gesichtern des VfL Gummersbach. Wie fühlt sich das an gegen so einen Traditionsverein zu spielen?

Es ist immer ein super Gefühl gegen solche großen Clubs zu spielen und natürlich zu gewinnen. Ich mag solche Duelle, sie bringen eine spezielle Atmosphäre und auch die Fans mögen solche Siege. Das bedeutet für Sonntag natürlich, dass wir ihnen auch diesen Sieg geben.

 

© GWD Minden – kre

Harting Melitta Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden