GWD Warm-Up mit Magnus Gullerud
Allgemein | 13. Nov 2019

Auch in dieser Saison wollen wir vor jedem Spieltag einem Spieler oder Verantwortlichen ein paar Fragen als Warm-Up stellen. Zum Spiel gegen die MT Melsungen beantwortet unser Kreisläufer Magnus Gullerud die Fragen.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag lieber Magnus! Wie feierst du deinen Ehrentag? Was darf auf keinen Fall fehlen?

Ich denke es wird nichts Großartiges gemacht. Ein paar Geschenke und ein bisschen Kuchen essen. Damit bin ich zufrieden.

Die MT Melsungen steht aktuell auf dem achten Tabellenplatz mit 15:9 Punkten. Auf was müsst ihr euch einstellen? Worauf ist besonders zu achten?

Wir wissen was für eine Qualität Melsungen hat. Sie haben sehr gute, individuelle Spieler. Aber wir haben sie in der Vergangenheit auch schon geschlagen in Minden. Dafür brauchen wir Kraft, Emotionen und ein paar taktische Dinge. Das müssen wir versuchen erneut abzurufen.

Die erste Hälfte der Saison neigt sich zum Ende. Derzeit hast du die höchste Wurfquote der Mannschaft mit 77,27%.  Wie beurteilst du deine Leistung? Kannst du schon ein kleines Resümee ziehen?

Ich bin zufrieden mit meiner Leistung nach der dummen Verletzung am Anfang der Saison. Dazu glaube ich immer, dass ich es besser machen könnte, und es wäre besser wenn die Quote bei 100 Prozent wäre. *lacht*

Im Januar findet die EM, auch in Norwegen, statt – was empfiehlst du den mitreisenden GWD-Fans? Was müssen sie in deiner Heimat unbedingt mal gesehen oder auch probiert haben?

Ich finde wir haben eine großartige Natur und eine besondere Historie. Ich würde ein Mischung von einer Wanderung in der Natur und einem Besuch in den Museen Norwegens empfehlen.

© GWD Minden -mic

Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden