GWD Warm-Up mit Kevin Gulliksen
Allgemein Bundesliga | 28. Dez 2019

Vor jedem Spieltag schnappen wir uns einen Spieler oder Verantwortlichen und stellen ihm ein paar Fragen als Warm-Up zum Spieltag. Zum letzten Spiel des Jahres gegen TSV Hannover-Burgdorf stellt sich Kevin Gulliksen den Fragen.

Deine Mitspieler sagen über dich, dass du mit Ball schneller bist also ohne Ball. Kannst du dir erklären warum du so schnell bist?

(lacht) Nein das weiß ich nicht! Ich bin schon immer schnell gewesen und ich bin auch sehr zufrieden, dass es so ist.

Anstatt deiner üblichen Trikotnummer 44 trägst du dieses Jahr bei der norwegischen Nationalmannschaft die Nummer 3. Wie kam es dazu? Wie wichtig ist für dich die Nummer und wie bist du zur 44 gekommen?

Das kann ich auch nicht so genau sagen wie das kam. Ich glaube, dass es ein Fehler des Betreuers der Norwegischen Auswahl war. Ich glaube und hoffe die Nummer 44 noch in diesem Jahr wieder zu bekommen. Die Entscheidung zur Nummer 44 in Minden musste kurzfristig entschieden werden, da meine bisherige Nummer 34 schon von Andreas Cederholm besetzt war.

Am Sonntag folgt das letzte Spiel in der KAMPA-Halle. Auf was muss die Mannschaft besonders achten damit wir das Spieljahr positiv abrunden und gegen Hannover-Burgdorf gewinnen können?

Ich denke wir haben eine große Chance das Spiel zu gewinnen! Auch wenn Hannover eine gute Mannschaft ist und eine gute Saison spielt, so ist es auch auf der anderen Seite ein kleines Derby indem alles möglich ist. Außerdem ist es zusätzlich noch das letzte Spiel in der KAMPA-Halle und deshalb sind wir alle bereit für diese Aufgabe! Ich glaube Sonntag wird für uns alle ein besonderes Spiel werden, welches keiner so schnell vergessen wird!

© GWD Minden – luc

Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden