GWD Warm-Up mit Christoph Reißky
Allgemein | 27. Nov 2019

Auch in dieser Saison wollen wir vor jedem Spieltag einem Spieler oder Verantwortlichen ein paar Fragen als Warm-Up stellen. Zum Spiel gegen den Rhein-Neckar Löwen beantwortet Christoph Reißky unsere Fragen.

Du hattest zwei Jahre lang ein Zweitspielrecht bei den Füchsen und TUSEM Essen. In dieser Zeit bist du sicher viel gependelt und hast 30 Erst- und 29 Zweitligaeinsätze bestritten. Wie schaust du auf diese Zeit zurück?

„In dem Zeitraum habe ich viele Stunden auf dem Flughafen und im Flieger verbracht. Die meisten Wochen sahen wie folgt aus: Ich war von Montag bis Mittwoch in Berlin. Habe da trainiert und studiert. Am Mittwochmittag ging mein Flieger nach Düsseldorf. Da wurde ich abgeholt, war etwas essen und bin danach zum Training von Essen. Am Donnerstag folgte dann das Abschlusstraining und freitags das Spiel. Um dann Sonntag beim Spiel in Berlin zu sein, nahm ich früh einen der ersten Flieger und bin direkt zum letzten Training von Berlin gefahren, um mich auf den Gegner einzustimmen. Es war also nicht die entspannteste Zeit.“

Am Samstag spielen wir gegen die Rhein-Neckar Löwen. Was erwartest du für einen Gegner?

„Die Rhein-Neckar-Löwen sind eines der Top-Teams der Bundesliga. Sie haben viele sehr gute Spieler in ihren Reihen. In den letzten Spielen gegen die oberen Mannschaften haben wir gezeigt, dass wir lange mithalten können. Jetzt wird es langsam mal Zeit, dass wir uns belohnen und vielleicht wie in Berlin die Punkte holen.“

Am Samstag nach dem Spiel heißt es GWD goes Box zur After-Game-Party. Für euch ist das sicher eine ungewohnte Art nach einem Spiel zu regenerieren. Wie ruhst du dich üblicherweise nach dem Spiel aus?

„Am Tag nach dem Spiel geht es vor allem ums Entspannen, den Kopf frei zu bekommen und einfach mal abzuschalten. Dabei hilft vor allem ein Spaziergang durch Glacis.“

 

Du hast noch kein Ticket für das Spiel gegen die Rhein-Neckar Löwen am Samstag? Dann beeile dich! Es wird voll!

© GWD Minden -luc

Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden