GWD startet Verkauf der Einzeltickets!
Allgemein Bundesliga | 05. Aug 2022

Dauerkartenverkauf läuft nach erfolgreichem Start weiter. Mit einem sehr positiven Fazit beendet GWD Minden die erste Phase des Dauerkartenverkaufs und beginnt in dieser Woche mit dem Verkauf der Einzeltickets für die ersten drei Heimspiele.

Die Grün-Weißen spüren gerade viel Rückenwind von den Fans. Mehr als 50 Prozent hat der Erstligist nach dem dramatischen Saisonfinale gegenüber dem letzten Jahr bei den Dauerkarten zugelegt. „Das ist super und wir freuen uns sehr, dass wir die Anhänger wieder mehr für uns begeistern können. Aber bis wir wieder da sind wo wir vor der Pandemie waren ist es noch ein guter Weg. Darum lehnen wir uns jetzt nicht zurück, sondern kämpfen weiter um jeden Fan“, sagt Neu-Geschäftsführer Nils Torbrügge.

Bereits für 199 Euro (Sitzplatz Kategorie III) können Handballfans alle Spiele des GWD-Teams in der LIQUI MOLY HBL miterleben. Für Schüler, Studenten und Azubis gibt es das Ticket für den Stammplatz schon ab 99 Euro. Ein Gutschein für den Fanshop und ein kostenloses Freundeticket zu einem Heimspiel machen das Paket komplett. Erstmals wird es in dieser Saison ein exklusives Event mit dem Bundesligateam für alle Dauerkarteninhaber geben.

Für diejenigen, die sich noch nicht für eine komplette Saison festlegen möchten, ist die Halbjahres-Dauerkarte die passende Lösung. Sie enthält acht Spiele bis zum Jahresende 2022 und bietet einen Preisvorteil von 15 Prozent. Die Halbjahresdauerkarte ist ab 118 Euro (Sitzplatz Kategorie III) erhältlich. Die Dauerkarten gibt es online unter www.gwd-minden.de und in der GWD-Geschäftsstelle. „Wir haben noch einige sehr gute Plätze im Angebot“, heißt es bei den Dankersern.

Parallel sind auch die Tickets für die ersten Heimspiele in der neuen Saison ab sofort bei allen Vorverkaufsstellen und im GWD-Ticketshop verfügbar. Am 4. September startet die Carstens-Sieben gegen den Bergischen HC und damit genau gegen den Verein, mit dem im Dezember 2021 die sagenhafte Aufholjagd der Mindener begann. Zwei Wochen später (18. September) kommt der Vizemeister aus Kiel an die Weser, am 29. September ist der niedersächsische Nachbar aus Hannover zu Gast. Die Ticketpreise sind gegenüber der letzten Saison stabil geblieben. Auch auf die beliebten Angebot Familien-Ticket und Team-Ticket können die grün-weißen Fans weiter zurückgreifen.

© GWD Minden – bra

Melitta Harting Porta Möbel WEZ Wago Hammer
EDEKA Barre Mindener Tageblatt DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden GWD Pool