GWD startet im Pokal gegen den TuS Ferndorf
Bundesliga | 20. Jun 2017

GWD Minden trifft in der ersten Runde des DHB-Pokals auf den TuS Ferndorf. Das Match gegen den Zweitliga-Absteiger wird am 19. August ausgetragen. Der TV Emsdetten setzte sich in der zweiten Begegnung des Erstrunden-Final Four-Turniers mit dem Oranienburger HC auseinander. Der Ausrichter des Turniers steht noch nicht fest.

Fechterin Alexandra Ndolo hatte am Dienstagmittag die Begegnungen im Pokalwettbewerb ausgelost. Seit drei Jahren werden die beiden ersten Runden in Turnierform an einem Wochenende ausgetragen. Im vergangenen Jahr war GWD Minden Gastgeber des „kleinen Final Four“ und konnte mit dem TuS N-Lübbecke und dem TBV Lemgo gleich zwei ostwestfälische Rivalen in der KAMPA-Halle begrüssen. Sportlich weniger brisant ist in diesem Jahr die Konstellation mit dem Zweitligisten aus Emsdetten sowie dem Oranienburger HC und dem TuS Ferndorf aus der Dritten Liga.

„Der TuS Ferndorf ist ein interessanter Gegner. Wir kennen Ferndorf noch aus der Zweiten Liga und haben uns damals in beiden Spielen sehr schwer getan. Wir wollen in die nächste Runde!“, sagt GWD-Trainer Frank Carstens nach der Auslosung.

Die weiteren Spiele der ersten Runde im Überblick:

Gruppe Nord (Ausrichter stehen noch nicht fest)

Turnier 1
HF 1: Hamburg Mets – Leichlinger TV
HF 2: TSV Hannover-Burgdorf – TuS N-Lübbecke

Turnier 2
HF 1: HC Rhein Vikings – SC Magdeburg
HF 2: OHV Aurich – Wilhelmshavener HV

Turnier 3
HF 1: TBV Lemgo – GSV Eintracht Baunatal
HF 2: Eintracht Hildesheim – TUSEM Essen

Turnier 4  
HF 1: TSV Altenholz – TSV Bayer Dormagen
HF 2: VfL Lübeck-Schwartau – SG Flensburg-Handewitt

Turnier 5 
HF 1: Füchse Berlin – HF Springe
HF 2: HC Empor Rostock – HSG Nordhorn-Lingen

Turnier 6
HF 1: TuS Spenge – THW Kiel
HF 2: Dessau-Rosslauer HV – 1. VfL Potsdam

Turnier 7
HF 1: TuS Ferndorf – GWD Minden
HF 2: Oranienburger HC – TV Emsdetten

Turnier 8
HF 1: Handball Sport Verein Hamburg – ASV Hamm-Westfalen
HF 2: SC DHfK Leipzig – VfL Eintracht Hagen

Gruppe Süd  (Ausrichter stehen noch nicht fest)

Turnier 1
HF 1: FRISCH AUF! Göppingen – TSB Heilbronn-Horkheim
HF 2: DJK Rimpar Wölfe – HSG Rodgau Nieder-Roden

Turnier 2
HF 1: SG Nußloch – HC Erlangen
HF 2: SG BBM Bietigheim – Longericher SC Köln

Turnier 3
HF 1: TV 05/07 Hüttenberg – TGS Pforzheim
HF 2: SG Leutershausen – Bergischer HC

Turnier 4
HF 1: VfL Gummersbach – HSC 2000 Coburg
HF 2: TV Großwallstadt – HG Saarlouis

Turnier 5
HF 1: ThSV Eisenach – MSG Groß-Bieberau/Modau
HF 2: Rhein-Neckar Löwen – HBW Balingen-Weilstetten

Turnier 6
HF 1: HSG Wetzlar – HSG Konstanz
HF 2: SG Köndringen/Teningen – HC Elbflorenz 2006 Dresden

Turnier 7
HF 1: MT Melsungen – TV 1893 Neuhausen
HF 2: HG Oftersheim/Schwetzingen – TSG Lu-Friesenheim

Turnier 8
HF 1: TVB Stuttgart – HSV Bad Blankenburg
HF 2: TV Germania Großsachsen – EHV Aue

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport