GWD-Quintett im Länderspiel-Einsatz
Allgemein | 23. Okt 2017

So viele Nationalspieler hat es im GWD-Team schon lange nicht mehr gegeben! Mit Espen Christensen, Magnus Gullerud, Andreas Cederholm, Nenad Bilbija und Luka Zvizej ist gleich eine ganze Handvoll GWDler in dieser Woche für ihr Heimatland auf Reisen. 

Unsere beiden Norweger Espen und Magnus nehmen mit ihrem Auswahlteam am „Golden League“-Turnier in Dänemark teil. Dort trifft der Vize-Weltmeister am Donnerstag (21.00 Uhr) auf Dänemark, am Samstag (18.25 Uhr) auf Frankreich und am Sonntag (18.00 Uhr) auf Polen. Bereits am heutigen Montag schlägt die Mannschaft von Trainer Christian Berge seine Zelte in Hvidovre bei Kopenhagen auf.

Am selben Tag geht die Reise für Andreas Cederholm und das schwedische Team nach Malmö. Nach einem zweitägigen Vorbereitungslehrgang steigen die Schweden dann in den Flieger nach Island und bestreiten dort am 26. und 28. Oktober zwei Länderspiele.

Von Mittwoch bis Freitag muss Trainer Frank Carstens auf Nenad Bilbija und Luka Zvizej verzichten. Die beiden Slovenen sind am 26. Oktober beim „Spiel der Legenden“ aktiv. „Luka, ich und ein paar andere Nationalspieler haben erklärt, dass sie nicht mehr für Slovenien spielen möchten und das ist jetzt so eine Art Abschiedsspiel“, sagt Nenad über das Event in Ljubljana. Dort treffen Luka und er auf einen weiteren ehemaligen Grün-Weißen: auch Ognjen Backovic schnürt noch einmal die Handballschuhe.

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport