GWD-Quartett auf internationalen Reisen
Bundesliga | 31. Okt 2013

Von GWD Minden wurden Christoph Steinert, Jens Vortmann, Nenad Bilbija und Vignir Svavarsson berufen. Der isländische Kreisläufer ist seit dem 28. Oktober in einem Trainingslager inklusive zweier Länderspiele, derweil Bilbija mit Slowenien bereits um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2015 in Katar kämpft. Die beiden deutschen Nationalspieler schließlich wohnen einem Kurzlehrgang bei und sind danach vom 2. bis 3. November auf einem internationalen Turnier in Polen gefordert. 

„So richtig hatte ich noch gar keine Zeit mich zu freuen, weil ich die Nachricht direkt nach dem Training bekommen habe. Ich bin natürlich sehr stolz, dass Martin mich berücksichtigt und meine Leistungen in letzter Zeit so gewürdigt werden“, kommentiert Christoph Steinert seine Nachnominierung. Es ist die zweite Berufung des Halbrechten. Das gesamte Team von GWD strahlt mit Ihm und wünscht unseren Spielern viel Erfolg!

© GWD Minden – rok

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport