GWD gewinnt den letzten Test
Bundesliga | 05. Feb 2015

Da die Hildesheimer ohne Torwart angereist waren standen in den beiden Halbzeiten abwechselnd Jens Vortmann und Gerrie Eijlers bei den Gästen zwischen den Pfosten. Die Torhüter waren auch ein Grund für die wenigen Treffer in der Anfangsphase. Nachdem beide Teams besser in die Partie gefunden hatten, fielen auch mehr Tore. Das Spiel blieb aber ausgeglichen und mit einem 17:17 ging es in die Kabinen. Erst in der zweiten Halbzeit übernahmen die Mindener die Kontrolle und spielten sich einen Vorsprung heraus, den sie bis zum Ende sicherten. Goran Perkovac war mit der Leistung seiner Schützlinge weitgehend zufrieden: „In der ersten Halbzeit waren wir in der Abwehr zu unentschlossen, aber wir haben uns dann stark verbessert und konnten so viele einfache Tore erzielen.“

Bei den Dankersern standen auch Fabian Hartwich aus der 2. Mannschaft, der nach einer langen Verletzungspause zurückkehrte, und Joel Birlehm aus der A-Jugend auf dem Parkett. Beide machten eine gute Partie. Auch für Nenad Bilbija, der nach seinem Kreuzbandriss gerade wieder die ersten Gehversuche auf dem Spielfeld unternimmt, fand Goran Perkovac lobende Worte: „Ich bin froh über seine Rückkehr. Er hat gute Einsätze gezeigt und wird immer stärker“, so der GWD Trainer.

Auffälligster Mann bei den Gästen war mit Andreas Simon ein Ex-GWDler. Er kam aus der eigenen Jugend und spielte von 2003 bis 2009 bei den Grün-Weißen. „Man hat mich jetzt in Hildesheim zum Mittelmann zurückgeschult“, meinte Simon, der bei den Dankersern stets auf dem linken Flügel unterwegs war, in der Jugend aber auch auf der zentralen Position zum Einsatz kam.

GWD Minden: Jens Vortmann (1.-20.und 30.-50. mit 12 Paraden), Gerrie Eijlers (1.-20. und 30.-50. mit 11 Paraden), Joel Birlehm (20.-30. und 50.-60. mit 7 Paraden) – Steinert (7), Svitlica (6/2), Hartwich (3), Kozlina (3), Kunkel (3), Niemeyer(3), Rambo (3), Doder (2), Schmidt (2), Torbrügge(2), Schäpsmeier(1).

©  GWD Minden – svw

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport