GWD gegen Lemgo ohne Steinert
Bundesliga | 31. Okt 2014

Nach dem Heimspiel gegen den VfL Gummersbach hatte Steinert plötzlich über Schmerzen und eine Schwellung im Knie geklagt. „Steini hat einen Riss im Außenmeniskus“, sagt Mannschaftsarzt Dr. Jörg Pöhlmann. Bereits am Freitag ist Steinert von Dr. Eckhard Jungmann in Herford operiert worden. Die beiden nächsten Partien in Lemgo und gegen Flensburg werden die Mindener daher ohne den Mann mit der Nummer 13 bestreiten müssen. „Wir gehen davon aus, dass er frühestens zum Auswärtsspiel in Hannover wieder dabei ist“, so Dr. Pöhlmann.

©  GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport