GWD erhält Lizenz für die nächste Saison
Allgemein | 20. Apr 2022

Verspätetes Ostergeschenk für GWD Minden: Die Ostwestfalen haben die wirtschaftlichen Voraussetzungen für ein weiteres Jahr im Handball-Oberhaus erfüllt und von der Lizenzierungskommission des Handball-Bundesliga e.V. die Lizenz erhalten. Das wirtschaftliche Gütesiegel erhielten alle Erst- und Zweitligisten, die Entscheidung steht unter dem Vorbehalt der jeweiligen sportlichen Qualifikation.

Bei GWD Minden sieht man in der Entscheidung der Lizenzierungskommission, trotz schwieriger Rahmenbedingungen, ein äußerst positives Signal für die Zukunft. „Wir haben in den vergangen Jahren mit der Corona-Pandemie und dem Wechsel unserer Heimspielstätte viele Hürden nehmen müssen. An diesen Herausforderungen sind wir gewachsen und sind heute sehr stolz darauf, dass wir auch in der neuen Saison eine stabile Basis für Erstligahandball in Minden schaffen konnten. Ohne die großartige Unterstützung unserer Sponsoren, Gesellschafter und Fans wäre dieses kaum möglich gewesen. Wir danken allen, die dazu beigetragen haben, dass GWD Minden diesen Weg auch in der kommenden Saison fortsetzen kann“, sagt Geschäftsführer Markus Kalusche.

Im Rahmen des Lizenzierungsverfahrens überprüft die Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Vereine. Unter die Lupe werden aber auch infrastrukturelle, rechtliche sowie sportliche Kriterien der Erst- und Zweitligisten genommen. Der unabhängigen Lizenzierungskommission gehören neben dem Vorsitzenden Rolf Nottmeier, Richter am Arbeitsgericht Minden, Olaf Rittmeier, Steuerberater und Frank Bohmann, Geschäftsführer der Handball-Bundesliga GmbH an. Das Gremium warnt allerdings vor zu großen Erwartungen. Auch in der kommenden Spielzeit dürften pandemiebedingt erhebliche Belastungen auf die Vereine zukommen. Der Vorsitzender Rolf Nottmeier erläutert: „Die Vereine haben noch einen langen, steinigen Weg vor sich. Es kann keine Rede davon sein, dass es den Vereinen problemlos möglich sein wird, an die wirtschaftlich erfolgreiche Zeit vor der Corona-Pandemie anzuknüpfen. Hierzu bedarf es weiterhin erheblicher Anstrengungen der Vereine und der Unterstützung durch Sponsoren und Fans.“

© GWD Minden – bra

Melitta Harting Porta Möbel WEZ Wago GWD Pool
EDEKA Barre Mindener Tageblatt DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden