GWD absolviert ersten Test in Möllbergen
Allgemein | 27. Jul 2018

Ab jetzt wird Handball gespielt! Das GWD-Team bestreitet am Samstag seinen ersten Test und die Fans dürfen gespannt sein. Um 17 Uhr treffen die Grün-Weißen in der Sparkassenarena in Möllbergen auf den VfL Eintracht Hagen.

„Das ist nach den ersten beiden Wochen der Vorbereitung schon eine gute Standortbestimmung“, sagt Mindens Geschäftsführer Sport Frank von Behren. Gegen den Vorjahres-Zwölften der Zweiten Bundesliga werden insbesondere die Neuzugänge Aliaksandr Padshyvalau, Kevin Gulliksen und Savvas Savvas zum ersten Mal andeuten können, welche Rolle sie im Team in Zukunft einnehmen werden.

Der VfL Eintracht Hagen hat mit Nils Pfannenschmidt einen Mann auf der Trainerbank sitzen, der in Minden bestens bekannt ist. Von 2007 bis 2009 trainierte er die 2. Mannschaft der Dankerser, um danach in Lemgo und Hamm seine Zelte aufzuschlagen. Seit Februar 2017 trägt er die sportliche Verantwortung in Hagen und stieg mit dem Team vor einem Jahr in die Zweite Liga auf. Leitwolf des Teams ist Bartosz Konitz. Der ehemalige Spielmacher der polnischen Nationalmannschaft kam nach dem Aufstieg und traf für die Grün-Gelben 119 Mal. Aktuell freut man sich in Hagen über die Verpflichtung von Nils Dresrüsse und damit über einen weiteren Ex-Mindener. Der Keeper hütete von 2008 bis 2011 das GWD-Tor und kehrt nach zwei Jahren in Frankreich nun wieder nach Westfalen zurück. Rückraumspieler Tim Brand ist die dritte Verbindung zwischen Hagen und Minden. Er wechselte in diesem Sommer von der Weser an die Ruhr.

© GWD Minden – bra

Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden