GreenTeens unter Tage
Bundesliga | 26. Sep 2013

Im historischen Triebwagen von 1937 ging es in die ehemalige Eisenerzgrube „Wohlverwahrt“. Während der fast zweistündigen Führung durch die geheimnisvolle Unter-Tage-Welt gab es für die jungen GWD-Fans einiges zu entdecken: verschiedene Werkzeuge, Lade- und Fördergeräte und sogar eine, allerdings wenig einladende Bergmannstoilette. Zwischen endlos langen Stollen und hunderten von felsigen Säulen tauchte dann plötzlich eine große Wasserfläche auf, die „Blaue Lagune“. Nach einem Bad in dem unterirdischen See war angesichts einer Wassertemperatur von acht Grad aber niemandem zumute.

Besonders interessant war es, den Berichten der ehemaligen Bergleute zuzuhören, die von der Arbeit unter Tage noch aus eigenen Erfahrungen erzählen konnten. Im Kinderbergwerk durfte dann sogar selbst gebohrt und gesprengt werden, was für die Kids eine ziemlich laute und erschütternde Erfahrung war. „Ich glaube, das wäre kein Beruf für mich“, waren sich die GreenTeens danach einig, dass sie ihr Geld später doch lieber auf andere Art und Weise verdienen wollen. 

Wärmer, gemütlicher und appetitlicher ging es dann beim anschließenden Pizzaessen zu. Die Salami-Variante entwickelte sich bei der Bestellung zum absoluten Renner, und nach einem kurzen Besuch von GWD-Trainer Goran Perkovac stand für die GreenTeens fest: „Wir freuen uns schon auf die nächste Aktion, am liebsten mit der ganzen Mannschaft!“ Nun, wir sehen, was sich machen lässt……

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport