GWD Ferien-Handball Camp

 

Handballcamp geht in den Osterferien an den Start

Vom 6. April bis 9. April veranstaltet GWD Minden wieder ein Ferien-Handballcamp.

Aufgepasst, junge SportlerInnen: In den Osterferien 2020 richten wir gemeinsam mit dem HCE Bad Oeynhausen ein Handballcamp aus! Das Angebot richtet sich an alle handballinteressierten Kinder zwischen 8 und 12 Jahre. Für die Verpflegung sowohl während der Einheiten, als auch für das Mittagessen ist gesorgt. Anmeldungen sind ab dem 24. Januar möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 129 Euro. Kids, die zum HCE Bad Oeynhausen oder einem anderen GWD Minden Partnerverein gehören, zahlen nur 114 Euro.

Die Trainingsgruppen werden nach Alter und Leistung gebildet, wodurch sich das Camp sowohl an Sport-Erfahrene, als auch an Neulinge richtet. Die Anforderungen werden so gestaltet, dass sowohl aktive Handballer, als auch Anfänger gleichermaßen gefordert werden. Den Kindern soll eine gesunde Ganzkörperwahrnehmung nähergebracht werden, zudem sollen sie von den Bewegungen auch im Alltag profitieren.

Das Handballcamp geht über vier Tage und findet in der ersten Woche der Osterferien in Nordrhein-Westfalen statt. Das Camp dauert täglich von 9:30 bis 16:15 Uhr bei zwei Trainingseinheiten pro Tag. Bei allen Trainingseinheiten steht natürlich der Spaß im Vordergrund, trotzdem sollen die Kinder in diesem Camp etwas über den Handballsport lernen. Es werden nicht nur handballspezifische Aspekte trainiert, sondern auch allgemeine Fähigkeiten der Kinder gestärkt.

Die GWD-Profis der Bundesligamannschaft betreuen beim Abschlussturnier die teilnehmenden Mannschaften. Höhepunkt des Handballcamps ist der gemeinsame Besuch des Bundesligaspiels gegen HSG Wetzlar.

Rahmen:

  • Zeitraum: 06.04. – 09.04.2020 (erste Woche der Osterferien)
  • Schulzentrum Nord, Sporthalle, Eid 1+2, Im Leingarten 29, 32549 Bad Oeynhausen
  • Rahmenprogramm & Verpflegung
  • Teilnahmegebühr: 129 Euro (114 Euro für Mitglieder unserer Partnervereine)

Teilnehmer:

  • Mädchen und Jungen
  • Alter 8 – 12 Jahre (Jahrgänge 2008 – 2012)
  • Für aktive Handballer und für Neueinsteiger zum Kennenlernen der Sportart
  • Kapazität: 80 Kinder

Leistungen:

  • 4 Tage „POWER“, ohne Übernachtung
  • Täglich zwei Trainingseinheiten à 2 Stunden „Spiel und Spaß mit und ohne Ball“, Koordination, Kondition, Kräftigung auf Basis der Rahmen-Trainings-Konzeption des Deutschen Handball-Bundes
  • Qualifiziertes Betreuerteam
  • Vermittlung von Spaß an der Bewegung, Teamfähigkeit, Verantwortung und Respekt
  • Einteilung der Teilnehmer in alters- und leistungsgerechte Gruppen
  • Ausrüstung (Trikot/Hose) für alle
  • Abschlussturnier
  • Getränke beim Training
  • Gemeinsames Mittagessen mit Getränken
  • GWD-Profispieler zur Unterstützung der Teilnehmer beim Abschlussturnier
  • Spielbesuch und Halbzeit-Begrüßung GWD Minden – HSG Wetzlar

Täglicher Ablauf:

  • Eintreffen der Teilnehmer von 9:30 – 10 Uhr
  • Training von 10 – 12 Uhr
  • Mittagessen
  • Pause mit Betreuung von 12:30 – 13:30 Uhr
  • Training von 14 – 16 Uhr
  • Ende ca. 16:15 Uhr

Ziele:

  • Individuelle Entwicklung
  • Handballgrundlagen spielerisch erlernen und verbessern
  • Spiel, Spaß und spannende Erfahrungen
  • Wahrnehmung verbessern
  • Sportart Handball und GWD Minden kennenlernen

 

Teilnehmer:


Kleidergröße*:
 

Erziehungsberechtigte/r:

 

Datenverarbeitung

Ich stimme zu, dass meine Daten für interne Zwecke weiterverarbeitet werden dürfen und ich über weitere Aktionen informiert werden darf. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Datenschutz und Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ja, ich stimme den Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen der GWD Minden Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG zu.
Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden