Entwarnung bei Sören Südmeier
Bundesliga | 28. Okt 2013

Der Mindener Orthopäde rechnet damit, dass Südmeier in ein bis drei Wochen wieder einsatzbereit ist. „Im Moment verhindern die Schmerzen noch eine kontrollierte Bewegung. Sobald das abklingt, kann er wieder belasten“, so Dr. Pöhlmann. 

In der Schlußphase der Partie gegen die HSG Wetzlar hatte Südmeier sich die Verletzung bei einem „Wackler“ zugezogen und war anschließend vom Feld gehumpelt. Der Verdacht auf einen Meniskusschaden hat sich nach einer Kernspin-Untersuchung am Montagmorgen dann glücklicherweise nicht bestätigt. 

© GWD Minden – bra 

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport