Ein partnerschaftliches 48:17
Allgemein | 19. Jan 2018

GWD Minden hat auch das zweite Testspiel innerhalb von 24 Stunden erfolgreich beendet. Gegen den Partnerverein aus Oberlübbe gab es einen erwartet deutlichen 48:17 (23:8)-Erfolg. 15 Mal riss allein Aleksandar Svitlica die Arme zum Torjubel in die Höhe.

Es war wie ein Déjà-vu: Wieder ein deutlicher Erfolg, wieder 400 Zuschauer und wieder Werbung für den Handball in der Region. Nach der Vorstellung in Eidinghausen am Dienstag waren die Grün-Weißen einen Tag darauf in Oberlübbe zu Gast. Gerade einmal acht Feldspieler und zwei Torhüter hatte Coach Frank Carstens aufgeboten, aber auch der Minikader konnte die Zuschauer in der Sporthalle begeistern. Neben den EM-Teilnehmern Magnus Gullerud und Espen Christensen fehlten noch Andreas Cederholm (Zahnschmerzen) und Marian Michalczik (Urlaub). Dalibor Doder nahm nach überstandener Bronchitis nur auf der Bank Platz. Dafür langten andere zu, allen voran Aleks Svitlica. Dessen 15 Treffer zeugen von einem erfolgreichen Tempospiel der Dankerser. Auch Anton Mansson mit sieben und Christoffer Rambo mit acht Torerfolgen schoben sich in der Torschützenliste ganz nach oben. Leider war die Partie für den Norweger schon vorzeitig beendet, weil der Oberschenkel Probleme bereitete. „Ich hoffe, dass es nichts Ernsthaftes ist und er länger ausfallen wird“, so Coach Frank Carstens, der ansonsten mit dem Auftritt seiner Schützlinge zufrieden war.

Auf Seiten der Gastgeber freute man sich über 400 Handballfans, die sich auch von Sturmtief Friederike nicht abschrecken ließen und trotzdem den Weg in die Halle fanden. Das „Tor des Tages“ aus Oberlübber Sicht erzielte Pascal Bekemeier zum 15:38 per Kempa-Trick – und das ganz im Sinne seines Trainers Björn Petereit: „Wir wollten ein paar schöne Treffer erzielen. Für die Jungs ist es natürlich etwas Besonderes gegen einen Erstligisten zu spielen. Der Spaß sollte im Vordergrund stehen und wir wollten den Zuschauern etwas bieten.“

© GWD Minden – bra

Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden