DHB-Pokal als Warm-Up für die Saison
Allgemein | 17. Aug 2017

Am Wochenende beginnt für GWD Minden das Pflichtprogramm der Saison 2017/2018. Im Erstrundenturnier des DHB-Pokals treffen die Grün-Weißen in eigener Halle auf den TuS Ferndorf. Um das Erreichen des Achtelfinales kämpfen außerdem noch der Oranienburger HC und der TV Emsdetten.

Das Turnier beginnt am Samstag um 15.00 Uhr mit dem Spiel der Gastgeber gegen den TuS Ferndorf. Um 17.30 Uhr treffen dann die Mannschaften aus Oranienburg und Emsdetten aufeinander. Die beiden Sieger kämpfen am Sonntag ab 12.30 Uhr um den Einzug in die Runde der letzten 16 Mannschaften des Wettbewerbs. Wie sehr alle Beteiligten darauf brennen, dass es endlich ernst wird, war in der Saisoneröffnungs-Pressekonferenz am Donnerstag sehr deutlich zu spüren. „Es kribbelt schon richtig in den Fingern“, sagt der neue Mannschaftskapitän Dalibor Doder und auch Trainer Frank Carstens fordert: „Wir müssen jetzt vom Test- in den Pflichtspielmodus schalten.“

Auch in Bezug auf die Erwartungen an das Spiel gegen den Drittligisten findet Carstens klare Worte: „Natürlich müssen wir gewinnen. Das ist einfach ein Pflichtsieg.“ Daran sollte auch die Tatsache, dass hinter dem Einsatz einiger Akteure noch ein Fragezeichen steht, nichts ändern. Die größten Sorgen bereitet im Moment Nenad Bilbija, der Probleme mit der hinteren Oberschenkelmuskulatur hat. „Vorsichtig optimistisch“ gibt sich Carstens bei Anton Mansson in Bezug auf dessen Kniebeschwerden. Auch die Schulter von Christoffer Rambo muss noch behandelt werden, aber hier sieht es ebenfalls gut aus.

Tickets für das Turnier gibt es noch bei allen Vorverkaufsstellen und an der Tageskasse. Es gilt ein einheitlicher Preis von 12 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Jugendliche pro Spieltag. Das Turnierticket für alle Begegnungen kostet 20 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Jugendliche. An beiden Tagen gibt es keine festen Sitzplätze, sondern freie Platzwahl.

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport