DHB-Junioren gewinnen deutlich gegen die Schweiz
Bundesliga | 30. Apr 2015

Die Spieler der Jahrgänge 1994 und jünger bereiten sich momentan auf die U-21 Weltmeisterschaft in Brasilien vor, die vom 19. Juli bis zum 2. August stattfinden wird.

Das DHB-Team um Markus Baur und Axel Kromer zeigte eine gute Angriffsleistung (lediglich fünf Fehlwürfe) und baute ihren Vorsprung nach dem 7:5 (15.) kontinuierlich aus und führte so bereits in der 44. Minute mit 27:17. Unter den wachsamen Augen von Nationaltrainer Dagur Sigurdsson beendeten sie das Spiel erfolgreich mit 37:26.

Die DHB-Junioren setzten ihren Lehrgang nun bis Donnerstag im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg weiter fort. Am Mittwochabend waren die Junioren zu Besuch beim EURO-Qualifikationsspiel der A-Nationalmannschaft gegen Spanien, das die Mannschaft von Trainer Dagur Sigurdsson 29:28 gewann.

Deutschland – Schweiz 37:26 (20:13)

Deutschland: Maier, Rudeck; Kunkel (1), Ritterbach (3/1), T. Spieß (1), Engels (4), L. Spieß (1), Suton (2), Dräger (1), Emanuel (3), Krzikalla (3), Hausmann (5/1), Kohlbacher (7), Preuss (4), Keupp (2), Schoch (2)

Schweiz: Schelling, Wick; Aufdenblatten (2), Gerbl (1), Jud (2), Küttel (1), Lanz (2), Markovic (8), Meister (6), Mühlebach (1), Röthlisberger (1), Schild, Suter (2), Zuber, Leitner

©  GWD Minden – isa

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport