Der Umzug nach Lübbecke – erste Infos
Bundesliga | 10. Nov 2019

Nun ist es Fakt! GWD Minden wird ab dem Jahr 2020 kein Heimspiel mehr in der KAMPA-Halle bestreiten können. Die Partien für die Rückrunde in der LIQUI MOLY HBL finden in der Kreissporthalle in Lübbecke statt.

Die Vorbereitungen für den Umzug laufen bereits auf Hochtouren. Alle Dauerkarteninhaber und Sponsoren bekommen ihre neuen Tickets im Januar zugeschickt. Für sie ist gewährleistet, dass gleichwertige Plätze in der Kreissporthalle zur Verfügung gestellt werden können. „Wir haben uns bemüht, dass alles Fans ihr gewohntes Umfeld behalten, dass die Sicht auf das Spielfeld dieselbe ist und dass auch die Nähe zu den Treppenaufgängen erhalten bleibt“, sagt Anke Brinkmann, die bei GWD für das Ticketing verantwortlich ist und die Umbuchung der Tickets in die neue Halle bereits vorgenommen hat.

„Wir versuchen, die schwierige Situation so angenehm wie möglich für alle Fans zu gestalten. Bei dieser im deutschen Profisport einmaligen Situation, bitten wir um Verständnis und um Solidarität unserer Anhänger. Wir hoffen, dass möglichst viele Fans mit uns den Weg nach Lübbecke gehen und uns helfen, die Herausforderung gemeinsam zu meistern“, sagt Geschäftsführer Markus Kalusche. Sollten persönliche Gründe im Einzelfall gegen einen Besuch der Spiele in Lübbecke sprechen, würden die Tickets selbstverständlich zurückgenommen, so Kalusche. Ein Bus-Shuttle-Service vom Parkplatz der KAMPA-Halle nach Lübbecke ist geplant. Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze.

Insgesamt sieben Heimspiele wird GWD Minden in der Kreissporthalle in Lübbecke austragen. Den Anfang macht die Partie gegen Frisch Auf! Göppingen am zweiten Februarwochenende. Der Aufsteiger aus Nordhorn-Lingen ist zum letzten Heimspiel am 7. oder 10. Mai zu Gast. „Natürlich wünschen wir uns, dass schnellstmöglich Klarheit bzgl. der Spielstätte für die kommende Saison bekommen. Dazu sind aktuell viele Dinge in Bewegung und es laufen viele Gespräche“, macht Markus Kalusche den GWD-Fans Hoffnung, dass die Station Lübbecke nur ein halbjähriges Intermezzo bleiben könnte.

© GWD Minden – bra

Melitta Harting Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden