Der Knorr-Nachfolger aus Tunesien
Bundesliga | 06. Jul 2021

GWD Minden holt mit Mohamed Amine Darmoul den zweitbesten Feldtorschützen der letzten WM. Mit der Verpflichtung des tunesischen Nationalspielers macht GWD Minden in seiner Personalplanung für die kommende Saison einen großen Schritt nach vorne. Mohamed Amine Darmoul verstärkt die Grün-Weißen auf der Position Rückraum Mitte.

Bei der Weltmeisterschaft Anfang des Jahres in Ägypten hatte Darmoul mit 40 Toren für Aufsehen gesorgt und Interesse bei vielen internationalen Klubs hervorgerufen. „Ich bin sehr froh, dass wir Amine Darmoul überzeugen konnten, zu GWD Minden in die Bundesliga zu wechseln. Er hat eine grandiose WM für sein Land gespielt und gehörte als Stammspieler auf Rückraum Mitte zu den effektivsten Rückraumspielern des gesamten Turniers. 40 Tore aus 49 Versuchen sprechen eine deutliche Sprache“, sagt Frank von Behren, Geschäftsführer Sport bei GWD. „Amine ist zweikampfstark, dynamisch und spielintelligent. Es macht mich stolz, dass wir uns im Wettbewerb gegen andere Klubs durchgesetzt haben und sich unsere Philosophie, auf Top-Talente zu setzen, auszahlt. Mit Darmoul bekommen wir einen legitimen Nachfolger für Juri Knorr. Mit 23 Jahren ist er im besten Handball-Alter und durch seine Teilnahmen an internationalen Turnieren mit der Nationalmannschaft bereits ein erfahrener Spieler. Seine Zielstrebigkeit und Professionalität haben mich von unseren ersten Gesprächen an begeistert. Ich bin überzeugt, dass er seinen Weg bei uns konsequent weitergeht.“

Mohamed Amine Darmoul wechselt aus Sousse von dem dritterfolgreichsten Verein Tunesiens, Étoile Sportive du Sahel H. C., und unterschreibt einen Vertrag bis 2023 an der Weser.

Amine Darmoul: „Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe bei GWD Minden, gemeinsam mit meinen neuen Mannschaftskameraden in der nächsten Saison zusammen zu arbeiten. Es ist eine große Herausforderung für mich, für GWD in der Bundesliga aufzulaufen und ich verspreche, alles dafür zu tun, dass ich die in mich gesetzten Erwartungen erfüllen werde.“

© GWD Minden

Melitta Harting Porta Möbel WEZ Wago GWD Pool
EDEKA Barre Mindener Tageblatt DENIOS Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden