Bronzemedaille für Yves Kunkel
Bundesliga | 26. Aug 2013

Bis zur 47.Minute liefen die jungen Deutschen einem Rückstand hinterher (19:23), ehe ein nicht mehr für möglich gehaltener 10:0-Endspurt die Medaillenträume von den Spaniern platzen ließ. Mit acht Treffern hatte auch wieder GWD-Neuzugang Yves Kunkel großen Anteil am größten Erfolg einer deutschen Jugend-Nationalmannschaft. Insgesamt 58 Tore (davon 16 Siebenmeter) steuerte Kunkel im Verlauf der Weltmeisterschaft bei. Damit ist er bester Torschütze seines Teams und liegt insgesamt auf Platz drei der WM-Torschützenliste. Auch die Wurfquote von 81,7 Prozent kann sich dabei durchaus sehen lassen. Nach drei Tagen Ruhepause in der saarländischen Heimat, steigt der Neuzugang am kommenden Donnerstag ins Mannschaftstraining in Minden ein.

© GWD Minden – mat

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport