Bilbija gegen Balingen wohl wieder dabei
Bundesliga | 07. Apr 2015

Nach der Auswärtsniederlage in Flensburg hat sich die Tabellensituation der Mindener nicht wesentlich verschlechtert, trotzdem will man am Mittwoch unbedingt punkten. GWD-Trainer Frank Carstens weiß um die Stärken der Gallier von der Alb: „Das ist die beste organisierte Mannschaft der Liga, in der die einzelnen Stärken der Spieler gut miteinander verbunden werden.“ Das Team von Trainer Markus Gaugisch verfügt nicht über Weltstars, sondern über eine gut organisierte Mannschaft, die über kreative Lösungen und eine gute 3:2:1-Abwehr verfügt.“ Die Balinger werden deutlich entspannter in das Spiel gehen können, da sie nach dem Sieg gegen den Bergischen HC (25:24) und dem überraschenden Unentschieden gegen die SG Flensburg-Handewitt (20:20) bei einem vermeintlich leichten Restprogramm wohl nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben werden.

Die Gastgeber von der Weser möchten am Mittwoch an die gute Leistung vom Flensburg-Spiel anknüpfen. „Allerdings müssen wir in der Abwehr wieder etwas besser arbeiten“, wünscht sich Frank Carstens eine Leistungssteigerung in seiner Defensivabteilung. „Dadurch, dass wir wenig Zeit hatten uns auf Balingen vorzubereiten, wird wohl die mental stärkere Mannschaft das Spiel für sich entscheiden“, weiß der Trainer um die Vielfalt des Gegners. Ebenso wichtig wie die mentale Stärke der Mannschaft, sei es die Emotionen im Griff zu haben.

Erfreuliche Nachrichten gibt es im Hinblick auf den Einsatz von Nenad Bilbija, der nach seiner Knochenprellung wohl wieder zur Verfügung stehen wird: „ Nenads Spielstärke ist extrem wichtig. Es wird wohl nur für einen Kurzeinsatz reichen, aber wir freuen uns, wenn er wieder auf der Platte steht.“

Auch in diesem wichtigen Spiel setzt Frank Carstens wieder auf die Fans: „ Die Zuschauer sind das Zünglein an der Waage und enorm wichtig für die Mannschaft, denn das wird ein Kampf auf Biegen und Brechen.“ Das GWD-Familienangebot soll allen Fans die Entscheidung für einen Spielbesuch leichter machen. Kinder bis zum 15. Lebensjahr haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt. Für den Nachweis des Alters ist in Zweifelsfällen ein Schüler- bzw. Kinderausweis vorzulegen. Das Angebot gilt nicht für Tickets der Kategorie I. Tickets gibt es am Spieltag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der GWD-Geschäftsstelle und ab 17.00 Uhr an der Tageskasse. Anpfiff der Begegnung ist um 19.00 Uhr.

©  GWD Minden

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport