Barcelona-Spiel als Höhepunkt der Vorbereitung
Bundesliga | 27. Jun 2014

Zunächst werden sich die Profis am 14. Juli einer sport-kardiologischen Kontrolluntersuchung im Herz- und Diabeteszentrum NRW unterziehen. Hier soll die sportliche Leistungsfähigkeit und Fitness getestet werden. Dieser Check wird jährlich durchgeführt und gibt wichtige Erkenntnisse über Entwicklungen des Trainingszustandes der Sportler. Der Handball wird erstmals gegen die SG Zweidorf/Bortfeld durch die Angriffsreihen der Dankerser laufen, bevor am 18. Juli ein Fußballmatch gegen TuS Döhren auf dem Programm steht. Nach dem offiziellen Fototermin (21. Juli) findet am 25. Juli das traditionelle Sportmenü in Dankersen statt, bei dem die Fans erstmals die aktuelle Mannschaft für die anstehende Saison mit den Neuzugängen Marco Oneto, Gerrie Eijlers, Arne Niemeyer und Miladin Kozlina begutachten können. Die Grün-Weißen treffen dabei auf das schwedische Erstligateam Lugi Lund, dessen Trainer Tomas Axner an der Weser bestens bekannt ist.

Im Trainingslager vom 01. bis 08. August in Barsinghausen wird Trainer Goran Perkovac verstärkt an den körperlichen Voraussetzungen seiner Spieler feilen und teamtaktische Inhalte intensiv einüben. Während dieser Maßnahme wird das Team an einem Turnier bei Zweitligist Eintracht Hildesheim teilnehmen. Direkt im Anschluss wird das ehrwürdige Turnier um den Spielothek-Cup, welches von den OWL-Bundesligisten GWD Minden und TuS N-Lübbecke gemeinsam ausgerichtet wird, ausgetragen. In der Vorrunde dieses Turniers treffen die Dankerser am Freitag, 8. August 2014 in der Kampa-Halle auf Eintracht Hildesheim und RK Croatia Zagreb. Die Finalspiele werden am Samstag dann in der MERKUR-Arena in Lübbecke ausgetragen.

Zum Abschluss der Vorbereitung testet Goran Perkovac seine Jungs nochmal in Spielen gegen den TBV Lemgo (am 15. August in Steyerberg) und am 19. August gegen den FC Barcelona. Diese Begegnung ist ein besonderes Highlight, denn die Katalanen kommen zum ersten Mal für ein Benefizspiel nach Deutschland.

Am 24. August startet GWD in die Bundesligasaison mit einem Heimspiel gegen die HSG Wetzlar. Eine Woche später wird auch schon das Mühlenkreis-Derby gegen Nettelstedt in Lübbecke ausgetragen.

Vorbereitungsplan 2014/2015

© GWD Minden – lha

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport