Bad Oeynhausen und Oberlübbe: Die ersten GWD-Tests im neuen Jahr
Allgemein | 08. Jan 2018

Wenn die Spieler von GWD Minden im Jahr 2018 zum ersten Mal in ihre Trikots schlüpfen, steht dabei der gute Zweck im Vordergrund. Am 17. Januar (19.00 Uhr) sind die Grün-Weißen Hauptact beim „Charity Handball“ und treten in Bad Oeynhausen gegen eine Bezirksauswahl an. Einen Tag später heißt der Gegner Eintracht Oberlübbe.

Organisiert wird die Partie im Schulzentrum Nord in Eidinghausen (Im Leingarten 29) vom Business Club Bad Oeynhausen und dem HCE Bad Oeynhausen. „Die Idee für so ein Spiel ist beim Charity-Golf entstanden“, so Roland Löffler vom Business Club. Neben dem Golf-Event und der bekannten Charity-Night soll sich auch das Handballspiel dauerhaft etablieren. „Wir hoffen auf 500 Zuschauer, das wäre ein schöner Erfolg“, formuliert Löffler seine Erwartungen. Die Einnahmen gehen an die „Aktion Bildungspartner“. Der Handballspaß kostet für Erwachsene 8 Euro, Kinder zahlen 3 Euro. Die Karten gibt es in der GWD-Geschäftsstelle, bei Sport Meisolle, bei Backs & Co. in Bad Oeynhausen und beim „Brillenmacher“ in Löhne.

Der Gegner des GWD-Teams wird vom Trainerduo Jasmin Gojacic und André Zwiener gecoacht. Viele der Auswahlspieler haben ihre sportliche Heimat in der Oberliga, genauer gesagt in Spenge, Mennighüffen Jöllenbeck oder Altenhagen. Durch Phil Holland, Malte Ames, Calvin Krone und Justus Clausing gibt es sogar vier Akteure mit GWD-Vergangenheit. Eine reizvolle Aufgabe also für das Team von Frank Carstens, das während der EM-Pause fast in Bestbesetzung antreten dürfte. Lediglich die beiden Norweger Espen Christensen und Magnus Gullerud werden beim Turnier in Kroatien dabei sein. Jung-Nationalspieler Marian Michalczik und Andreas Cederholm zählen noch zu den Wackelkandidaten.

Einen Tag später, aber ebenfalls um 19.00 Uhr ist der GWD-Tross erneut in der Region unterwegs. Die Dankerser treten beim Partnerverein Eintracht Oberlübbe in dessen Sporthalle an.

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on BKK Melitta plus GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden