Alles Neu bei GWD: Espen Christensen
Allgemein | 20. Jul 2017

Zur Saison 2017/2018 gibt es bei GWD viele neue Gesichter neben und auf dem Feld. Damit unsere neuen Spieler bei den ersten Heimspielen schon nicht mehr ganz so fremd wirken, wollen wir sie Euch gerne vorstellen.

Den Anfang macht der Mann mit der Nummer Eins auf dem Trikot, Torwart Espen Christensen. Der 32-jährige Norweger, der vom dänischen Erstligisten GOG Håndbold an die Weser wechselte, würde gerne einmal einen Tag lang die Rollen mit LeBron James tauschen und mag an seiner Heimat Norwegen vor allem die Natur mit den Bergen und die langen Fjorde.

Hallo Espen, was ist Dein erster Eindruck von Minden?
Es ist eine nette gemütliche Stadt und bis jetzt läuft es sehr gut. Das Team scheint auch sehr nett zu sein und ich freue mich schon sehr darauf, mit ihnen zu spielen.

Nicht alle Gesichter in Minden sind Dir fremd. Wen vom Team kanntest Du schon vorher?
Aus der schwedischen und dänischen Liga kenne ich vor allem die skandinavischen Spieler. Und dann natürlich die beiden Norweger Christoffer Rambo und Magnus Gullerud aus der Nationalmannschaft.

Wie nutzt Du Deine Handball freien Tage?
Wenn wir frei haben, verbringe ich vor allem Zeit mit meiner Frau Frida und unserem Hund Nova.
Außerdem spiele ich gerne Golf.

War es denn als Kind Dein Wunsch Profi-Golfer zu werden?  
Nein als Kind wollte ich immer Profi-Fußballer werden.

Wenn wir auf die neue Saison blicken, mit welcher Musik stimmst Du Dich auf das Spiel ein?
Da habe ich keine speziellen Vorlieben. Ich höre was auch immer in der Kabine gespielt wird.

Damit die Fans Dich noch ein bisschen genauer kennen lernen können: Was sind Deine größten Stärken und natürlich auch Schwächen?
Als Stärken würde ich auf jeden Fall meine Explosivität und die Fähigkeit das Spiel zu lesen hervorheben.

Und als Schwäche?
Die existieren bei mir nicht (*lacht*)

Minden als Deine neue Heimat hast Du ja schon als eine nette und gemütliche Stadt beschrieben. Was ist denn das Schönste an Deiner Heimat Norwegen?
Norwegen hat eine wunderschöne Natur. Vor allem die Berge und die langen Fjorde sind sehenswert.

Zurück zum Handball. Wer ist für Dich der größte Handballer aller Zeiten?
Ivano Balic

Und zum Abschluss. Mit welcher Persönlichkeit würdest Du gerne mal einen Tag die Rollen tauschen?
Mit dem US-amerikanischen Profibasketballer LeBron James.

© GWD Minden – fra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport